Malmö trifft Löwenstadt: Golden Kanine spielt im Nexus – Szene38
29. Januar 2016
Konzert-Tipps

Malmö trifft Löwenstadt: Golden Kanine spielt im Nexus

Linus, Andreas, Per, Dante, László & Gábor: Geballte Manpower vereint in einer Band. Foto: : Daniel Piechocki / Melissa Keßler / oh.

Am Samstag den 13. Februar findet im Nexus ein Konzert mit der Band Golden Kanine aus dem schwedischen Malmö statt.

Skandinavische Bands sind gemeinhin für ihre große Experimentierfreudigkeit bekannt: So auch Golden Kanine. In Programmankündigungen ihrer Auftritte werden sie etwa als „Folkiger Post-Rock“ kategorisiert. Ob es passt? Die sechs Jungs aus dem schwedischen Malmö nehmen jedenfalls gerne die unterschiedlichsten Instrumente in die Hand: Violine, Trompete, Posaune, Banjo, Gitarre, Mandoline, Schlagzeug und Bass paaren sich mit einer herrlichen Verschrobenheit, die so nur in der schwedischen Provinz entstehen kann. Ihre feinen Songs in opulenten Arrangements nehmen Atem, spenden gleichzeitig Freude und verströmen melancholische Grandezza. Alles wird gegeneinander ausgespielt oder auf wundersame Weise zusammengeführt: Schmerz und Lebenslust, Trauer und Glück, Wut und Entzücken.

Ab 21 Uhr geht es am Abend los, der Eintritt kostet 7 Euro. Weitere Informationen zur Band gibt es auf www.goldenkanine.com.

Auch interessant