Kopf geschädigt, Koffer voll Knete

Summer Cem, „Endstufe“ des Deutschrap, am 2. November im Jolly Time

Wort ab: Der deutsch-türkische Straßenpoet katapultierte sich mit seinem aktuellen Album „Endstufe“ erneut auf Platz 1 der deutschen Charts. Foto: Instagram / Summer Cem.

Cem Toraman alias Summer Cem stammt aus einer Arbeiterfamilie mit Migrationshintergrund und suchte wie viele seiner Kollegen über die Rapmusik einen Ausweg aus seinem sozialen Umfeld aus Drogen, Kleinkriminalität und der Enge der Sozialbauten, in denen er aufwuchs.

Authentischer Straßen-Rap und zahlreiche Kollaborationen

Über Szene-Stars wie Eko Fresh und Kool Savas wurde Summer Cem bekannt. Die Tournee zu seinem zweiten Longplayer „Sucuk & Champagner“, dem ersten Top-10-Album, bestritt Summer Cem im Jahr 2012 gemeinsam mit KC Rebell, im Zuge dessen entstand ihr erster gemeinsamer Track, dem zahlreiche weitere Kollaborationen folgen sollten. Mit den weiteren Alben „Babas, Doowayst & Bargeld“ (2013), „HAK“ (2014) sowie „Cemesis“ (2016) bewies Summer Cem ein gutes Gespür für Hip-Hop-Tracks, die ebenso authentisch wie erfolgreich sind – alle drei Alben stiegen in die Top 5 der deutschen Longplayer-Charts. Der endgültige Durchbruch gelang Summer Cem und KC Rebell dann 2017 mit ihrem Kollabo-Album „Maximum“, das Platz 1 in Deutschland, Österreich sowie der Schweiz einnahm. Ihre anschließende gemeinsame Tournee entwickelte sich zum Triumphzug.

Die „Endstufe“ zündet auf Platz der deutschen Charts

Mit „Endstufe“, seinem siebten Album, meldete sich der deutsch-türkische Straßenpoet furios zurück und präsentiert darauf Banger für die Clubs und die imaginäre Autofahrt. Hart, aber auch mit Humor greift er soziale Missstände ironisch auf. „Endstufe“ ist Summer Cems drittes Album in drei Jahren, das die Spitze der deutschen Charts eroberte – und insgesamt sein fünftes in Folge, das den Einstieg in die Top 10 geschafft hat. Obendrein platzierte er allein in den vergangenen zwei Jahren sagenhafte 22 Singles in den deutschen Top 100. Damit gehört der Mann aus Mönchengladbach zu den erfolgreichsten deutschen MCs der Rap-Szene. Und obendrein zu einem der meistgestreamtesten Deutsch-Rapper auf Spotify. Am 2. November um 23 Uhr kann man Summer Cem live im Jolly Time Braunschweig erleben. Oder um es mit seinen eigen Worten zu sagen: „Endstufe, jeder Song ist ein Hit. Chinchilla-Pelz, Stoffhose, Babysmile. Fahr‘ mit ’nem Koffer voll Knete ein. Oh, lieber Gott, bitte steh mir bei. Wie kann mein Kopf so geschädigt sein?“

Der Straßenrapper im gelben Hoodie kommt schon bald nach Braunschweig. Foto: Facebook / Jolly Time.
^