14. November 2016
Konzert-Tipps

Koks, Klicks und Konzerte

Rap-Newcomer Miami Yacine live in Wolfsburg und Braunschweig

Featured Video Play Icon

Schnell erfolgreich werden: Rapper Miami Yacine weiß, wovon er spricht. Foto: Miami Yacine

Am 9. September veröffentlichte der Deutsch-Rapper Miami Yacine seine erste Single „Kokaina“. Bereits jetzt hat das Video auf YouTube mehr als 20 Millionen Aufrufe und steht derzeit auf Platz 17 der offiziellen deutschen Single-Charts! Auch Rapper, wie Fler, Fard und Xatar sind schon jetzt schwer begeistert von der Debüt-Single.

Miami Yacine gehört zur Dresdner Straßenrap-Crew KMN, zu der sich Nash, Zuna und Azet zählen. Schon seit ein paar Jahren kein Unbekannter mehr in der Szene, startete er aber erst jetzt so richtig mit seinem Rap-Debüt durch, in dem sich Elemente aus Dancehall, Trap und modernem Pop vermischen. Thematisch erzählt Miami Yacine dabei eine Geschichte aus den Vierteln, in denen vor allem um schnelles Geld, Rausch und Frauen geht.

Am 25. November ist der Newcomer am frühen Abend erst im Wolfsburger Circus neben 38 Mafia und DJ Big A zu sehen. Der VVK startet online und an allen bekannten VVK-Stellen.

Anschließend gastiert er am selben Abend ab 23 Uhr im Eulenglück in Braunschweig zusammen mit den Residents DJ Evolution & DJ Johnny. Hier gibt es nur eine Abendkasse.

Hier geht‘s zur Ausnahme-Single:

Auch interessant