7. April 2016
Konzert-Tipps

Honky Tonk® Braunschweig

Das Musikfestival gastiert Ende April wieder in der Löwenstadt

"Wenn wir keinen Spaß hätten, würde es keinen Sinn machen!", so die Band. Foto: Blues Agency-Events / oh.

Im letzten Jahr fand das Honky Tonk® Braunschweig am Samstag, den 9. Mai statt. 2016 darf sich schon eher gefreut werden und die Wartezeit ist nicht mehr lang: Am Samstag, den 30. April, werden die Locations der Löwenstadt wieder in eine stimmungsvolle, feierfreudige Atmosphäre getaucht.

Im Alex wollen es Four Roses ordentlich krachen lassen und spielen alles, was das Rockherz begehrt. Sie kommen aus Leipzig und covern nicht einfach große Songs, sondern verpassen den Stücken eine eigene Note wie beispielsweise beim City-Klassiker „Am Fenster“ oder „Daddy Cool“ von Boney M. Goodbeats bekommt man im BS Energy Café auf die Ohren, wenn die Paderborner sich quer durch Funk, Rock und Pop spielen. Jung und frisch gibt die Cover-Band aktuelle Chart-Songs im Rock ’n‘ Roll Style der 60er Jahre oder für Synthesizer komponierter Titel auf der Gitarre wieder. Im Movie sind in diesem Jahr Backenfutter zu Gast. Seit den frühen 90ern gibt es Bands und Songs, die aus zwei scheinbar grundlegend verschiedenen Lagern stammen: In dem einen tummeln sich Skatepunk-Bands wie Green Day, The Offspring oder Blink-182, die schnörkellose Rockshows spielen. Im anderen sind Bands wie The Prodigy, Daft Punk oder Deichkind zugegen, die eher dem Elektrolager zuzuordnen sind. Backenfutter vereint nun mit Akustikinstrumenten, satten Elektroproduktionen und Drums die Hits dieser Bands in einer Show und versetzt das Publikum in einen nostalgischen Euphorieschock. Wer lieber Deutsch-Rock mag, ist im Pupasch richtig. Dort werden Stürmer Deluxe auf der Bühne stehen und neben alten Rockklassikern wie „Sexy“ und „Skandal im Sperrbezirk“ auch Pop-Rock-Songs wie „Perfekte Welle“ und „Denkmal“, diese natürlich in der eigenen rockigen Version, zum Besten geben.

Neben der ausgelassenen Feierstimmung, kann man auch in diesem Jahr wieder unter die Gewinner der Preise beim Bandvoting kommen. Diese reichen vom VIP Paket für das Leipziger Honky Tonk® Festival 2017 (VIP Eintrittsbändchen, VIP Empfang und Hotelübernachung für zwei Personen) über eine Jawbone UP3 (schwarz) bis zu einem Stromgutschein in Höhe von 100 Euro. Die Gewinnkarten zum Ausfüllen liegen am Veranstaltungsabend an allen Kassen aus.

Bis Mittwoch, den 13. April, gibt es die Chance, am Gewinnspiel auf Facebook mitzumachen und mit etwas Glück zwei von zwanzig möglichen Freikarten für das Honky Tonk® Braunschweig zu gewinnen. Weitere Details zum Festival gibt es auf der Internetseite.

 

Auch interessant