Goodbye Kiss!

Die Hardrock-Stadion-Schminkmonster spielen ihre allerletzte Tournee – am 5. Juni 2019 live in Hannover

Kiss: Die legendäre US-Leder-Nieten-Plateau-Schminkmasken-Hardrock-Truppe hört nach 45 Jahren auf. Foto: Hannover Concerts.

Schluss. Aus. Vorbei. Kiss beenden nach 45 Jahren ihre Karriere. Die legendäre US-Leder-Nieten-Plateau-Hardrock-Truppe, die weltweit über 100 Millionen Alben verkauft, 24 Goldene und 10 Platin-Schallplatten eingesackt hat und zahlreiche Bands inspiriert hat, spielt ihre allerletzte Tournee mit dem passenden Namen „End Of The Road 2019“.


Lautstarkes Lebewohl: Unverfroren und unaufhaltsam

„Alles, was wir in den vergangenen vier Jahrzehnten aufgebaut und erreicht haben, wäre ohne die Millionen von Menschen weltweit nicht möglich gewesen, die in all diesen Jahren Clubs, Arenen und Stadien füllten. Die Tour wird ein ultimatives Fest für diejenigen werden, die uns schon einmal live erlebt haben und eine letzte Chance für die, die es bisher noch nicht geschafft haben. KISS-Army, wir sagen Lebwohl auf unserer finalen Tour mit unserer bisher größten Show und gehen auf die gleiche Art, auf die wir gekommen sind… unverfroren und unaufhaltsam“, verkündete die Band an.


Die „Creatures Of The Night“ sind noch immer „Hotter Than Hell“

Der Abschied kommt nicht überraschend. Schon in der jüngeren Vergangenheit haben sowohl Sänger und Bassist Gene Simmons (The Demon) , als auch Sänger und Gitarrist Paul Stanley (The Starchild) laut über ein Ende von KISS nachgedacht und doch schwingt etwas Wehmut mit. Bei einem Auftritt in der TV-Casting Show „America’s Got Talent“ verkündeten die Gründungsmitglieder: KISS machen Schluss. Neben dem Gründungs-Duo sind Gitarrist Tommy Thayer (The Spaceman) und Drummer Eric Singer (The Catman) live dabei um Hits wie „I Was Made For Lovin‘ You“ oder „God Gave Rock’n’Roll To You II“ in Nordamerika und anderen Ländern zu performen. Dass die „Creatures Of The Night“ noch immer „Hotter Than Hell“ sind und brachial die „Love Gun“ abfeuern, kann man bei sechs Open-Air-Shows im Sommer 2019 in Deutschland erleben – Blut spucken und eine bombastische Licht- und Pyroshow inklusive:

  • 27. Mai 2019 – Leipzig im Messepark Neue Messe,
  • 31. Mai 2019 – München auf dem Königsplatz,
  • 2. Juni 2019 – Essen im Stadion Essen,
  • 4. Juni 2019 – Berlin in der Waldbühne,
  • 5. Juni 2019 – Hannover auf der Expo-Plaza und
  • 6. Juli 2019 – Iffezheim auf der Rennbahn
^