16. Februar 2015
Konzert-Tipps

Gig bestätigt: Betty Ford Boys gastieren in Walhalla

Werden als "Deutschlands erste Hip Hop-Producer-Supergroup" gehandelt: Die Betty Ford Boys. Foto: Melting Pot Music / https://www.facebook.com/bettyfordboys / oh.

Über ihre Beats ist vermutlich jeder schon einmal gestolpert: Die Betty Ford Boys sind das „Rat Pack“ der deutschen Beatproducer-Szene. Am Freitag den 13. März stehen sie in der Walhalla Skatehall auf der Bühne.

Suff Daddy, der globetrottende Gin Connoisseur und Minimoog Player mit Adressen in Sydney, Berlin und Düsseldorf. Brenk Sinatra, der Wien-Kaisermühlen Homeboy, Westcoast Rapfanatic und Duzfreund von MC Eiht. Und last but not least Dexter, der Tripmaker und Platinproduzent.

Drei Typen, die unterschiedlicher nicht sein könnten – und von denen jeder mit seinem ganz eigenen Sound am Start ist. Was sie verbindet ist eine gemeinsame Leidenschaft für erstklassig geschnittene Beats, achja, und Hochprozentiges. Kennengelernt haben sich die Betty Ford Boys beim Hi-Hat Club, der Producer-Serie mit der MPM (Melting Pot Music) seit vier Jahren die Kunst des Beatmachens feiert und fördert. Mit den Folgen 2 („Suff Draft“), 3 („The Jazz Files“) und 4 („Chop Shop“) legten Suff, Dexter und Brenk die Latte für Beats made in Germany jeweils ein gutes Stück höher. Denn ihre „Beats“ warten auf keinen MC, sie sind fix und fertige Tracks, die keine 16er brauchen um als Song zu bestehen.

Das erste Kollabo-Album „Leader of the Brew School“ erschien im August 2013 über das Kölner Label Melting Pot Music. Die dazugehörige Tour rollte bereits zwei Monate zuvor durch Europa. Im November 2014 folgte dann der zweite Streiche namens „Retox“ mit welchem die Boys aktuell durch die Clubs rollen.

Am Abend mit am Start sind Slip x Kidkapone, DJ Fourteen und auch DJ Amigo. Tickets gibt es im Vorverkauf bei Boardjunkies für 10 Euro, die LP „ganz nebenbei“ von Slip x Kidkapone gibt es obendrauf. An der Abendkasse, Ticketpreis ebenso zehn Euro, winkt dem 100. Besucher ein Einkaufsgutschein für Boardjunkies in Höhe von 30 Euro. Für Snacks (Sandwiches) ist bei dem Gig ebenso gesorgt.

Details zu den Betty Ford Boys sind auf www.facebook.com/bettyfordboys zu finden.

Vorgeschmack:

Auch interessant