Der November wird laut - WIZO & Co in Braunschweig – Szene38
21. September 2014
Konzert-Tipps

Der November wird laut – WIZO & Co in Braunschweig

Wenn der Herbst die Blätter nicht schon von den Bäumen bläst, dann werden die Konzerte im November in Braunschweig mit ihrer Energie ihr übriges dazu tun: Innerhalb von zehn Tagen gastieren WIZO, Massendefekt und auch My First Band in der Löwenstadt.

Foto_Wizo_2014_kl

Geben wieder Gas: WIZO ist zurück. Foto: Andre Noll.

Rund 20 Jahre nach der Veröffentlichung des Meilenstein-Albums „UUAARRGH!“, das im Jahr 1994 – nicht zuletzt aufgrund des Auftritts bei den Chaostagen – für reichlich Schlagzeilen sorgte, melden sich die Punkrocker aus Sindelfingen wieder zurück. Seit dem Jahr 2009 sind sie bereits wieder musikalisch aktiv, nun erschien „Punk gibt’s nicht umsonst (Teil III)“. „Am Ende des Tages ist die einzige Scheißaufgabe einer Band Musik zu machen und sonst erst mal gar nix. Wir wünschen viel Spaß mit unseren neuen Liedern!“, ließ WIZO-Mastermind Axel Kurth verlauten. Die Band verzichtete deshalb bewusst auf Vorabveröffentlichungen, Chartpromotion, oder den Versuch mit Marketinginstrumenten Medienhypes zu erzeugen. Stattdessen setzen die drei Punkrocker ganz auf ihre 19 neuen Songs. Und die gibt es zu hören: Am Donnerstag den 13. November in der Meier Music Hall. Tickets gibt es im Vorverkauf für 25,90 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühren.

Einen Tag später zieht es die Punkrockfreunde in den Hansa Kultur-Club. Denn: Es kommt eine Band, die „richtig Bock hat, zu spielen“. Ihre Texte sind aus dem Leben gegriffen, es geht um Freude, Glück, Wut – dafür niemals gefühlsduselig. Massendefekt bewegt sich mit ihrer deutschsprachigen Rockmusik zwischen Pop und Punk. Bei mehr als 13 Jahren Bandgeschichte sind schon rund 500 Konzerte zusammengekommen. Am 14. November wird es eines mehr sein, denn dann gastieren die Jungs aus der Nähe von Düsseldorf in der Wendenstraße. Tickets gibt es ab 18,20 Euro.

Foto_MyFirstBand_2014_quer

Kurze Verschnaufpause, dann geht es energisch weiter. Schon bei den Sunrise Avenue-Tourneen machten die Finnen auf sich aufmerksam, nun begrüßt My First Band zu „Corazon on Tour“. Auf ihrer ersten eigenen Headliner-Clubtour präsentieren sie ihr aktuelles Album „Corazon“, eine Kombination aus Indie-Rock, Psychedelic-Pop und einer Prise tanzbare 80s. Auch für das Konzert sind Karten ab 18,20 Euro erhältlich – Auftrittsort am 21. November ist der Hansa Kultur-Club.

Details zu den Konzerten sind unter www.undercover.de zu finden, Eintrittskarten etwa auf www.konzertkasse.de.

Auch interessant