7. Januar 2016
Konzert-Tipps

Cemesis: Rapper Summer Cem tritt in Eule auf

Rapper - und bald auch Taxiunternehmer: Summer Cem entdeckt mit der Zeit ganz neue Talente für sich. Im April präsentiert er sein neues Album "Cemesis" im Eulenglück. Foto: Albumcover / Seven Days Music (Sony Music) / Banger Musik / oh.

Die Bezeichnung „König des Raps“ fordern viele Musiker für sich ein. Schenkt man Cem Toraman alias Summer Cem Glauben, dann gibt es allerdings nur einen „Baba“: Ihn. Davon überzeugen können sich Rapfans am Samstag den 23. April – dann gastiert der Musiker im Rahmen seiner aktuellen „Cemesis“-Tour im Eulenglück in Braunschweig.

Bekanntheit erlangte Summer Cem vor allem durch seine Zusammenarbeit mit Eko Fresh, Bushido und Farid Bang. Auch Künstler wie Kool Savas und Xzibit halten einiges von dem Rapper. Nach einigen Singles folgte im Jahr 2010 mit „Feierabend“ das erste Album. „Sucuk & Champagner“, „Babas, Barbies & Bargeld“ sowie „HAK“ sind weitere, mittlerweile erschienene Werke. Ein Teil der Singles und Alben schaffte es in die Charts, mitunter auch Top 10. Nicht nur im Musikbusiness ist Cem aktiv: In diesem Jahr will er, so kündigte er Anfang des Jahres an, in das Taxi-Unternehmen seines Onkels mit einsteigen.

Seit dem Jahr 2014 ist Summer Cem bei Farid Bangs Plattenlabel „Banger Musik“ unter Vertrag – auf diesem erscheint nach „HAK“ auch sein neues Album „Cemesis“, sein mittlerweile fünftes Werk. Songs davon gibt es im Eulenglück zu hören, Karten gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen. Der Einlass startet um 19 Uhr, Beginn ist 20 Uhr. Hinweis: Zutritt wird – darauf weist der Veranstalter hin – ab 14 Jahren gewährt, unter 14 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten.

Auch interessant