Another One Bites The Dust – die toten Rockstars sind zurück!

Unter dem Motto des Queen-Klassikers "Another One Bites The Dust" kommt "Day of the dead Rockstars" in die Brunsviga.

Day of the dead Rockstars

Auch für den "Day of the dead Rockstars Vol. 2" gilt: An diesem Abend ist trauriges Trübsalblasen untersagt! Foto: Veranstalter

Inspiriert von dem bekannten mexikanischen Totenfest „Dia de los Muertos“ wird auch in diesem Jahr wieder der Toten gedacht. Peppig bunt, gut gelaunt – und vor allem mit ganz vielen bekannten Hits der Rock-, Pop-, Funk- und Bluesgeschichte! Unter dem Motto des bekannten Queen-Klassikers „Another One Bites The Dust“ gibt es am Samstag, 26. Oktober 2019, im Braunschweiger Kulturzentrum Brunsviga eine zweite Auflage der Show „Day of the dead Rockstars“.

"Day of the dead Rockstars"
„Day of the dead Rockstars“: Am 26. Oktober in Braunschweig! Foto: Veranstalter

Trübsal blasen streng verboten!

Auch für den „Day of the dead Rockstars Vol. 2“ gilt: An diesem Abend ist trauriges Trübsalblasen untersagt! Vielmehr gilt es, die verstorbenen Musikerinnen und Musiker sowie deren Welthits mit größtmöglichem Spaß noch einmal gemeinsam zu zelebrieren. Bekannte Hits von Tom Petty über Aretha Franklin bis hin zu Jimi Hendrix und Prince bieten dem Publikum die Möglichkeit, das Leben und die Musik ihrer verstorbenen Stars zu feiern. Die Liste der Künstler ist (leider) schon recht lang. Das bedeutet aber auch eine Fundgrube an bekannten Welthits und brillanten Songs, die sich für einen unvergesslichen Konzertabend mit beliebten Klassikern anbieten.

Neue Reihe der „alten“ Beatles-Truppe

Von 2011 bis 2017 brachten acht Braunschweiger Musikerinnen und Musiker in leicht variierender Besetzung jedes Jahr mit großem Erfolg und einem stets rappelvollen Kulturzentrum ein komplettes Beatles-Album auf die Bühne der Brunsviga. Nachdem alle Songs der Fab Four gespielt waren, und sich das Projekt eigentlich am Ende befand, kam Initiator und Schlagzeuger Arvid Kraft die Idee des „Day of the dead Rockstars“. Seine Bandkollegen konnte er auf Anhieb begeistern. Und auch die Resonanz des Publikums sprach für sich! Denn die Premiere im Jahr 2018 war restlos ausverkauft, Besucher an der Abendkasse mussten sogar wieder nach Hause gehen. Deshalb ist es ratsam, sich möglichst bald Tickets zu sichern: Konzertkasse.de

Zur Besetzung gehören in diesem Jahr Matze Trunk (Gesang), Jule Frenk (Gesang), Tom Hinze (Gesang, Gitarre), René Tuschinski (Gesang, Gitarre), Jürgen Neubert (Gitarre), Jens „Ducki“ Duckstein (Piano), Britta Breuckmann (Bass) und Arvid Kraft (Schlagzeug). Weitere Infos gibt es auch unter DayofTheDeadRockstars.de.

Verlosung

Wenn ihr dieses Braunschweiger Highlight nicht verpassen wollt, dann schaut unbedingt bei den Kollegen von Backstage vorbei! Denn dort verlosen wir insgesamt 3 x 2 Tickets! >>HIER<< klicken, mitmachen und absahnen!

^