Hallen-Flohmarkt in Wolfsburg

Am 3. Advent gibt es wieder Second-Hand-Schnäppchen.

Frohes Shoppen beim Hallen-Flohmarkt in Wolfsburger CongressPark. Foto: Nils Hübner Veranstaltungsservice.

Euer Kleiderschrank platzt aus allen Nähten? Ihr müsst dringend aussortieren, aber zum Wegwerfen sind die Sachen zu schade? Oder sucht ihr das Schnäppchen-Teil schlechthin? Den dritten Adventssonntag könnt ihr Shooping-Fans noch einmal richtig auskosten: Beim kommenden Wolfsburger Hallen-Flohmarkt im CongressPark bieten euch zahlreiche Stände genauso zahlreiche Second-Hand-Schnäppchen mit Tiefpreisgarantie. Frei nach dem Motto: Von euch – für euch. Also handelt und feilscht, was das Zeug hält.

Flohmärkte als Trend

In Deutschland haben Trödelmärkte Tradition. Der erste Flohmarkt fand hierzulande 1967 in der Altstadt von Hannover statt. Seitdem sind sie schon fast überall als städtische Highlights in Mode. Und auch bis heute hat sich der Trend hat kaum geändert: Immer mehr Flohmärkte finden statt – und das regelmäßig. Pro Jahr sind es mittlerweile Tausende in ganz Deutschland. Und dabei ist egal, ob ein Freiluft- oder Hallen-Flohmarkt: Das Second-Hand-Geschäft boomt.

Hallen-Flohmarkt in Wolfsburg

Und natürlich geht dieser Trend nicht an der VW-Stadt vorbei. Am dritten Adventssonntag, am 16. Dezember 2018, kommt ein Hallen-Flohmarkt in den CongressPark. Von 10 bis 15 Uhr kann nach Lust und Laune ver- und geshoppt werden, der Eintritt ist frei. Falls ihr noch einige eurer Sachen loswerden wollt und somit noch Interesse an einem eigenen Stand habt, könnt ihr euch hier noch anmelden und einen 2,20 x 0,60 Meter Stand für 29 EUR ergattern – Tisch inklusive! Was sonst noch so für Events und Veranstaltungen anstehen, findet ihr in unserem Eventkalender.

Hier sind nochmal die Hardfacts zu dieser Veranstaltung.
Was: Hallen-Flohmarkt
Wann: Sonntag, 16. Dezember 2018, um 10 bis 15 Uhr (für Besuchende)
Wo: CongressPark, Heinrich-Heine-Straße, 38440 Wolfsburg

^