• Home
  • > >
  • Stadtparkrestaurant soll Ende August, Anfang September eröffnen

Stadtparkrestaurant soll Ende August, Anfang September eröffnen

Für viele After-Work und Biergarten-Fans war es eine erschreckende Nachricht, die sich im März diesen Jahres verbreitete. Der Vertrag mit Gastronom Andreas Köhler wurde nicht verlängert. Er kündigte einen Ausverkauf des Interieurs und eine effektive Schließung zum 30. April an.

Schnell kursierten Gerüchte um einen potentiellen Nachfolger für das Traditionshaus am Prinzenpark. Als heißester Kandidat wurde Lars Nussbaum (Tresor am Bankplatz, Wahre Liebe) gehandelt. (wir berichteten)

Knapp zwei Monate später ist klar, Nussbaum übernimmt das ehemalige Prinz Albrecht.

„Es ist jetzt meins und es gab bereits gute Gespräche bei Stadtteilsitzungen mit den Bürger“, erklärte er gegenüber Szene38.de.

Zum konkreten Konzept und Namen äußerte sich Lars Nussbaum bislang noch nicht. Eine erste Einschätzung, das Stadtparkrestaurant könnte bereits im Juni und somit zur Fußballweltmeisterschaft öffnen, bestätigten sich jedoch nicht.

„Wir werden im Juni mit dem Umbau beginnen“, so Nußbaum. Eine mögliche Eröffnung ist inoffiziell für den 9. September geplant. Sollten die Bauarbeiten schneller voran gehen, sei ein Wiedersehen Ende August möglich.

^