RoXx-Club – Mit neuen Betreibern zurück im Nachtleben

Foto aus dem Roxx-Club vor dem Umbau.

Am 28. November, einem Donnerstag der Vorweihnachtszeit 2013 eröffnete das RoXx in der Wallstraße. Es sollte ein edler Club für die Gesellschaft mittleren Alters werden, die im allgemeinen Nachtleben wenige Möglichkeiten zum Ausgehen finden.

Die Damen hatten freien Eintritt, Männer zahlten 10 Euro um ins Innere zu gelangen. Doch das Angebot wurde von der hiesigen Szene nur bedingt angenommen, sodass bereits im Mai der letzte Abend des Roxx befeiert wurde.

Das RoXx öffnet am 13. September wieder

Nun wird sich einiges verändern. Das RoXx heißt jetzt „die“ RoXx und hat neue Betreiber. Die 27-jährige Jura-Studentin Nassima Sen wird sich den Räumlichkeiten als Betriebsleiterin annehmen und bekommt dabei Unterstützung von Sascha Beer, im Nachtleben besser bekannt als „DJ Seerious“.

In einem neuformierten und großen Team wurde überlegt, was alles verändert werden muss. Grundlegende Umbaumaßnahmen werden derzeit vorgenommen. So wird der Club um zahlreiche (zu mietende) Sitzecken erweitert, der Fußboden wird neu gemacht und die Bar verbessert.

Die größeren Veränderungen betreffen jedoch das Programm und die Zielgruppe. Zukünftig ist der Club immer samstags ab 23 Uhr für alle Partygänger ab 18 Jahren geöffnet.
DJs aus der Region und Künstler der internationalen Szene sollen für den richtigen Beat sorgen. So werden bereits im September DJ Farres (Sylt) und Aleksey hinter den Plattenteller zu erleben sein.

Musikalisch findet man je nach Motto Black und House-Musik wieder. „Die klassischen Charts sind nicht gewünscht“, so Sascha Beer.

„Uns ist wichtig dem Club wieder ein gutes Image zu verpassen. Wir sind ein neues Team und ist Freundlichkeit und Höflichkeit dem Gast besonders wichtig“, so Sen.

Grand Opening:
Am 13. September ab 23 Uhr steigt die große Eröffnung.
Juicy Fruits mit DJ Seerious
Alle Events im Roxx

^