• Home
  • > >
  • Oktoberfest wird in Braunschweig, Wolfenbüttel und Peine zünftig gefeiert

Oktoberfest wird in Braunschweig, Wolfenbüttel und Peine zünftig gefeiert

Bayrisches Flair, Maßkrüge und Apres-Ski-Hits im September und Oktober in der Region

Diese feschen Burschen machen musikalisch richtig Dampf auf der Bühne. Die Powerkryner spielen im September in der Gebläsehalle in Ilsede moderne Volksmusik. Foto: Wito GmbH

Das größte Volksfest der Welt, d’Wiesn, steigt vom 21. September bis zum 6. Oktober in München. Wer den weiten Weg dahin nicht auf sich nehmen möchte, kann auch ausgelassen in der Region 38 feiern!

Massenspektakel in München

Seit dem Jahr 1810 findet auf der Theresienwiese in der bayerischen Landeshauptstadt München das alljährliche Oktoberfest statt. Rund sechs Millionen Besucher vergnügen sich durchschnittlich bei diesem Spektakel. Zahlreiche spektakuläre Fahrgeschäfte, ein spezielles Bier der Münchner Brauereien, volkstümliche Musik und vieles mehr locken die Massen an. Versorgt werden sie von etwa 12.000 Personen, davon sind 1.600 Kellner. Durchschnittlich werden jedes Jahr rund 60.000 Hektoliter Bier und knapp 500.000 Brathendl verkauft. Der Gesamtumsatz beträgt etwa 450 Millionen Euro. Mit dem Anstich und dem traditionellen Ruf: „O’zapft is! Auf eine friedliche Wiesn“ wird das Oktoberfest eröffnet.

Oktoberfeste in Braunschweig

Wer gern in Dirndl und Lederhose feiert, kann das im September und Anfang Oktober aber auch in unserer Region tun. Braunschweig befindet sich seit sieben Jahren im Wiesn-Fieber. So lange wird schon ein Oktoberfest in der Milleniumhalle am Madamenweg 77 zelebriert. Gefeiert wird traditionell unter dem Motto „Feiern wie die Bayern“ mit zünftigen Schmankerln, einer authentischen Atmosphäre und frisch gezapften Maß Bier. Weißwurst, Händl, Leberkäse, Schweinshaxen mit Sauerkraut gibt es ebenfalls. Für die richtige Musik sorgt diesmal die Original- Oktoberfest-Band Franken X-Press. Wo sie auftreten steigt das Stimmungsbarometer schnell auf den Siedepunkt. Am Samstag, 28. September, 19:00 Uhr, geht es dort los.
Am Mittwoch, 2. Oktober, 19:00 Uhr, wird hier die Weiber Wiesn mit Oktoberfestband und Manstrip gefeiert. Am Freitag, 2. Oktober, 19:00 Uhr, steht Schlager-Hit-Rakete Mickie Krause auf der Bühne der Milleniumhalle. Am Samstag, 5. Oktober, 19:00 Uhr, heißt es dann Zapfenstreich mit der Band Klostergold. Sie spielen volkstümliche Musik, Schlager, aber auch Pop- und Rockmusik. Tickets bekommt man ab 11 Euro auf www.konzertkasse.de.
Ein weiteres Oktoberfest steigt im Event Center Cremlingen. Antonia aus Tirol ist am 2. Oktober, 19:00 Uhr, mit Hits wie „1000 Träume weit“, „Ich bin viel schöner“, „Tränen lügen nicht“ live dabei. Tickets bekommt man ab 16,95 Euro. Das traditionelle Oktoberfest der Braunschweiger Schützengesellschaft 1545 findet zudem vom 27. September bis 6. Oktober 2019 auf dem Schützenplatz Braunschweig statt. Mit Festzelt und vielen Fahrgeschäften.

Oktoberfest in Peine

Auch in der Gebläsehalle in Ilsede, Ilseder Hütte 14, geht es vom 20. Bis 22. September richtig rund. Die Gäste können sich auf bayrisches Flair, Oktoberfestbier in Maßkrügen, den passenden Speisen und Service am Platz freuen. Für Partystimmung sorgen am Freitag und Samstag ab 18:00 Uhr die Powerkryner. Die Gewinner des „Wiesn-Fest Music Awards“ räumen mit ihrer Mischung aus alpinem Heimatsound und coolem Pop live ordentlich ab. Die junge, dynamische Brass-Band ist mit vielen Top-Platzierungen in den Aprés-Ski- und Party-Schlager-Charts vertreten. Tickets bekommt man ab 19 Euro.

Ausgelassene Stimmung herrscht bei der Wolfenbütteler Campus Wies´n. Foto: Matthias Beinert

Oktoberfest in Wolfenbüttel

Bei der 2. Wolfenbüttler Campus Wies´n geht es am 27. September, 19:00 Uhr, auf dem Exer-Gelände hoch her. Im Festzelt legen DJ Steven sowie die Lessingstädter Musikanten los. Ein Ticket kostet 8 Euro im Vorverkauf. Viel Spaß beim Feiern!

^