Braunschweiger Kult-Kneipe Black Button wird 55 Jahre alt

Essen, Trinken und Feiern bis zum frühen Morgen – zwei Wochen Jubiläumsprogramm

Gut versteckter Braunschweiger Gastro-Geheimtipp: Durch eine kleine Seitengasse gelangt man zum Black Button. Foto: Christian Göttner

Das Jahr 1964: US-Bürgerrechtler Martin Luther King erhält den Friedensnobelpreis und Komiker Hape Kerkeling wird geboren. Nelson Mandela wird zu lebenslanger Haft verurteilt und „Bubi“ Scholz wird Box-Europameister im Halbschwergewicht. The Beatles stehen mit fünf Singles auf den Plätzen 1 bis 5 der US-Hitparade und in Braunschweig eröffnet ein neues Nachtlokal, das Black Button.

Anlaufstation für Nachtschwärmer, Taxifahrer und viele mehr

Bis heute ist die kleine Kneipe, die auch als Nachtspeiselokal fungiert, am Ruhfäutchenplatz 2, geöffnet. 55 Jahre lang ist sie bereits wichtige Anlaufstation für Feierlustige und Nachtschwärmer. Für Künstler, Geschäftsleute, Touristen, Taxifahrer und viele mehr. Eigentlich für alle, die noch nicht schlafen wollen und hier bis in die frühen Morgenstunden essen und trinken können. Die Location gehörte all die Jahre der Familie Franke.
In dieser langen Zeit erlebte das Black Button einige Höhen und Tiefen, kleine Skandale und unzählige Feiern. Großväter haben hier schon nach einer durchfeierten Nacht eine Currywurst gegessen. Heute kommen sie mit Ihren Enkeln in die Kultstätte und sorgen für generationsübergreifendes Publikum. Paare haben sich hier kennen und lieben gelernt. Oder sie erinnern sich heute noch gern an Ihre Jugend zurück.

Renovierung, Besitzerwechsel und Wiedereröffnung

Viel war Ende 2018 nicht mehr los im Black Button. Es gab einen großen Renovierungsstau, das eingesetzte Personal konnte den Geschäftsbetrieb nicht mehr aufrechterhalten. Übernahmeversuche scheiterten, letztendlich kam es im September 2018 zur Schließung des Betriebes. Eine Ära drohte zu Ende zu gehen. Nach einem Besitzerwechsel wurden die Räume nach und nach liebevoll renoviert. Pünktlich zum Weihnachtsmarkt 2018 wurde wieder geöffnet. Der volle Geschäftsbetrieb startete im Januar 2019. Das Konzept wurde erweitert auf Event-Gastronomie in Form von Live-Veranstaltungen jeder Art: Es gibt nun Karaoke, irische Abende, V.I.P-Nächte, Travestie- und Stripshows.

Schrillen Schlager und und glamouröse Travestie kann man mit Miss Chantal am 25. Oktober im Black Button erleben. Foto: Tom Tom

Neues Konzept und Veranstaltungen

An die Veränderungen mussten sich auch die Stammgäste gewöhnen. Zahlreiche neue Gäste sind durch die Veranstaltungen auf das BB, wie es unter den Gästen liebevoll genannt wird, aufmerksam geworden. Am 18. Oktober 2019 starten die Feierlichkeiten zum 55-jährigen Jubiläum mit einem abwechslungsreichen Programm an zwei Wochenenden. Für alle Veranstaltungen empfiehlt sich eine Platzreservierung der Plätze.

Hier das Black-Button-Jubiläumsprogramm im Detail:

18.10.2019, 21:00 Uhr: V.I.P Night mit Bert Wollersheim & Ginger C. Wollersheim mit Meet & Greed. Auftritt von Ginger als Sängerin mit Ihrem Mallorca-Song „Ananassaft“.

19.10.2019, 20:00 Uhr: Coveroke (Karaokeshow)

24.10.2019, 20:00 Uhr: Irischer Abend mit Liedermacher Manny v. Wehrstedt

25.10.2019, 21:00 Uhr: Schlager und Travestie mit Miss Chantal

26.10.2019, 20:00 Uhr:  Coveroke  (Karaokeshow)

15.11.2019, 20:00 Uhr: Lady´s Night mit Stripshow

 

^