Braunschweiger Café Kreuzgang eröffnet zur Sommersaison

Mittagsimbiss, Erdbeerkuchen mit Sahne und eine aktuelle Ausstellung: Das und mehr erwartet euch.

Auch das helle, großzügige Café Kreuzgang macht sich bereit für den Sommer und startet schon bald in die kommende Saison. Fotos: Elif Redzo

Ein Rückzugsort mitten in Braunschweig

Was haben ein Café und eine Kirche gemeinsam? Beides sind Rückzugsorte. Auf welche Art und Weise bleibt jedem selbst überlassen. Das Café Kreuzgang vereint in diesem Fall diese beiden Orte miteinander. Denn es ist ein Café mitten in der St. Ulrici-Brüdern – der Kirche an der Braunschweiger Schützenstraße.

Kaffee, Kuchen und Christliche Kunst

Das Café erstreckt sich von der geräumigen Halle bis in den Kreuzgang – der Innenhof ist Namensgeber und grüne Oase des Bistros. Gerade bei schönem Wetter bieten sich so die Möglichkeiten, im Inneren die angenehme Kühle zu genießen oder sich draußen, umgeben von zahlreichen Rosenbüschen und Blumen, in die strahlende Sonne zu setzen.

Daneben habt ihr auch wieder die Gelegenheit, die aktuelle Ausstellung „Christliche Kunst. 1961-1991“ in der Halle der Brüdernkirche zu besuchen. Selbstverständlich warten aber auch Kaffee, Kuchen, Snacks und eine Vielzahl an weiteren Leckereien auf euch. Also reichlich Auswahl für den kleinen oder großen Hunger. „Wir gehen saisonal auf die Gerichte ein. Wir sind da nicht festgelegt, wir probieren uns da gerne aus mit verschiedenen Sachen“, erklärte Susanne Ihlau, die verantwortliche Event- und Bistromanagerin der Mehrwerk gGmbH.

Zudem erwartet euch weiterhin ein abwechslungsreiches Sommerprogramm mit kleineren Events, wie z.B. einer Wohltätigkeitsveranstaltung, einem Sommerabend mit kulinarischen Köstlichkeiten und einer regionalen Band. Hinter der außergewöhnlichen Idee eines Inklusionscafés in einer Kirche steht die Zusammenarbeit der Mehrwerk gGmbH und dem Theologischen Zentrum Braunschweig.

Opening

Das Café Kreuzgang in Braunschweig eröffnet offiziell und pünktlich zum Start in den Sommer am 4. Mai 2019. Bis zum 31. August könnt ihr dann all‘ das genießen, was das Café euch bietet. Ob dies nun ein schneller Imbiss, ein ausgiebiger Kaffee im Freien oder ein Rundgang durch die Ausstellung und Kirche ist, sei dahin gestellt. Näheres zu der Ausstellung und weitere Infos zu den genauen Öffnungszeiten findet ihr hier: KLICK.

^