30. Januar 2020
Festival

Wer will bei Summer Vibes 2020 auftreten?

Junge Nachwuchsbands und Solokünstler aus Braunschweig und Umgebung werden für das regionale Fest im Westpark gesucht

Beim Skatepark am Westbahnhof in Braunschweig sollen im Juni verschiedene regionale Bands im Rahmen des Kinder- und Jugendfest Summer Vibes auftreten. Foto: Jens Bartels

Seit dem Jahr 2009 veranstalten der Jugendring Braunschweig und seine Mitgliedsverbände und Kooperationspartner jeden Sommer das Kinder- und Jugendfest Summer Vibes. Dieses besteht aus einem bunten Kinderfest am Nachmittag und verschiedenen Konzerten am frühen Abend.
Voriges Jahr wurde im September 2019 das zehnjährige Jubiläum gefeiert. Künstler wie Loudog, Marathonmann und Symbiz standen am Skatepark, Westbahnhof Braunschweig, auf der Bühne.

Vier regionale Nachwuchsbands und Solokünstler sollen auftreten

In diesem Jahr haben sich die Veranstalter etwas ganz Besonderes ausgedacht: Es wird zwei Hauptbands als Höhepunkt des Abendprogramms geben. Zwei weitere Musik-Acts werden diesmal über eine Art Wettbewerb mittels eines öffentlichen Abstimmungsverfahrens ausgewählt. Junge Nachwuchsbands und Solokünstler aus Braunschweig und Umgebung, die am 20. Juni 2020 beim Summer Vibes 2020 auftreten möchten, können sich ab sofort bewerben. Zu gewinnen gibt es einen jeweils 30-minütigen Auftritt mit einer Gage von 400 Euro für den ersten und 300 Euro für den zweiten Platz.

Die Teilnahmebedingungen für den Wettbewerb

Am Wettbewerb teilnehmen können Solokünstler und Bands aus Braunschweig und Umgebung unter folgenden Voraussetzungen: Zum Zeitpunkt des Konzertes (am 20. Juni 2020) dürfen Solokünstler nicht älter als 26 Jahre sein. Bei Bands muss dieses Kriterium auf mehr als die Hälfte ihrer Mitglieder zutreffen. Es dürfen keine jugendgefährdenden oder diskriminierenden Inhalte vertreten werden. Zum Beispiel Gewalt oder Drogen verherrlichende Songs. Außerdem keine rassistischen, sexistischen, homophoben oder beleidigenden Texte oder Statements. Die Bewerbungen müssen bis spätestens Freitag, den 28. Februar 2020, um 12:00 Uhr, beim Jugendring eingereicht werden. Alle eingegangen Bewerbungen werden geprüft und (sofern die Bewertungskriterien erfüllt sind) ab dem 9. März 2020 veröffentlicht. Bis zum 23. März 2020, um 12:00 Uhr, werden diese online zur Abstimmung gestellt. Die zwei Bands/Solokünstler, die bei der Abstimmung die meisten Stimmen erhalten, bekommen im Anschluss einen Honorarvertrag für einen Auftritt beim Summer Vibes angeboten. Der Jugendring freut sich auf zahlreiche Bewerbungen. Mehr Informationen zum Wettbewerb, den Bewerbungskriterien und technischen Gegebenheiten vor Ort sowie zum Abstimmungsverfahren gibt es unter www.bs4u.net/wettbewerb

Auch interessant