• Home
  • > >
  • Klischée setzt Wolfsburg mit Electro-Swing unter Strom

Klischée setzt Wolfsburg mit Electro-Swing unter Strom

Die Schweizer Band spielt Anfang August quirligen Mashup-Pop in der Autostadt

Bunt, verspielt, elektrisierend: Klischée mixen Electro, Blues, Funk, Disco, House, Afro-Pop und Chanson zu einem wilden Sound-Cocktail. Foto: Autostadt

Klischée wirbeln die Schweizer Musikszene ordentlich durcheinander. Die Welt der Band ist nicht schwarz-weiß, sie ist bunt und facettenreich. Klischée loten mit ihrem Sound Grenzen aus, biegen Regeln und stellen auch mal was auf den Kopf.

Moderner Mashup-Pop

Live entfesseln die vier Jungs eine ungestüme, wummernde Energie. „Break The Rules tonight“ fordern sie auf ihrer Single „Bend The Rules“. Mit pumpenden Live-Electro setzen sie ihr Publikum bei ihren Shows ordentlich unter Strom. Losgelöst vom puren Electro Swing ihres Debütalbums haben sie mit diversen Genres experimentiert. Nun fließen auch Blues, Funk und Disco in ihren Sound ein. Auch House, Afro-Pop und Chanson gehören dazu. Aber auch Rap und Trap. Alles wild gemixt, cool gerührt und mitreißend präsentiert. Moderner Mashup-Pop auf höchstem Niveau.

Alles aus einer Hand

Und das alles ist hausgemacht: vom Songwriting übers Produzieren bis hin zum Artwork liefern die Jungs alles selbst. Einzig beim Mischen und Mastern gab’s Hilfe vom belgischen Erfolgsteam rund um Stromae (Hitsingle „Alors on danse“). Die Songs von Klischée bieten aber nicht nur schweisstreibende Beats  wie beim Song „Swing It Like Roger“. Oder elektrisierende Melodien wie beim „The Blue Hour“.  Die Jungs gehen thematisieren auch Nonkonformismus „Damn Hot“, Toleranz „Bend the Rules“ und kulturelle Vielfalt „Du Pays des Couleurs“.

Die aufgedrehte Positive-Vibrations-Party-Truppe kann man am Samstag, 3. August, 17:30 Uhr, live erleben. Um 17:30 Uhr kann man mit den Schweizern auf der Porsche-Bühne in der Autostadt Wolfsburg abgehen.

^