• Home
  • > >
  • Das Summertime Festival steigt im Seeliger Park in Wolfenbüttel

Das Summertime Festival steigt im Seeliger Park in Wolfenbüttel

Circa Waves, Leslie Clio, Montreal und Alex Mofa Gang rocken

Leslie Clio macht modernen, transparenten Blue-Eyed-Soul plus Pop. Ihr Sound erinnert zuweilen an Adele und Dusty Springfield. Mit Bosse war sie schon auf Tour. Foto: Martine Pinnel

Der Seeliger Park ist einer der schönsten Orte in Wolfenbüttel. Hier findet man Bäume aus aller Welt. Zum Beispiel die Hemlocktanne, den Trompetenbaum, den Tulpenbaum, die Platane und die Schwarznuss. Man findet Entspannung, aber kann hier auch feiern. Zumindest einmal im Jahr. Beim Summertime Festival.

Seele baumeln und Haare fliegen lassen

Seit einigen Jahren hat sich die Veranstaltung zu einem der Open-Air-Highlights des Jahres in Wolfenbüttel etabliert. Veranstaltet von der Stadtjugendpflege und unterstützt von vielen ehrenamtlichen Helfern. Im atmosphärisch illuminierten Seeliger Park kann man beim Summertime Festival am 15. Juni die Seele baumeln und die Haare fliegen lassen. Und den Alltag für ein paar Stunden vergessen.

Auf vier Bühnen treten 23 Künstler auf

Auf vier Bühnen stehen 23 Künstler deren musikalisches Spektrum zwischen Indie-Pop und -Rock, Soul, Punk und Elektro liegt. Eine der bekanntesten Künstlerinnen die auftritt, ist die Soul-Pop-Sängerin Leslie Clio. Bekannt wurde sie unter anderem durch ihre Teilnahme an der fünften Staffel der Fernsehshow „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“.

Circa Waves aus Liverpool

Ein weiterer Höhepunkt ist der Gig der Circa Waves aus Liverpool. Die coole Indie-Rock-Truppe landete mit allen ihrer drei Alben hoch in den britischen Charts. Als Vorgruppe waren sie zudem mit den Libertines unterwegs. Wer es noch etwas rauer mag guckt sich die Hamburger Punkrocker von Montreal und die Alex Mofa Gang auf der Stielvoll-Bühne an. Auch die Kölner Band Neufundland mit deutschsprachigen Indie-Pop sollte man sich mal anhören.

Singer-Songwriter, Poetry Slams und Workshops

Wem die großen Bühnen zu ungemütlich sind, den erwartet am Fuße der Villa Seeliger die Wohnzimmerbühne. Dort zu erleben sind Singer-Songwriter und Poetry Slams. In der Elektrojurte kann man mit DJs wie zum Beispiel Totsen und Requeless sowie Live-Acts tanzen. Diverse Workshops (zum Beispiel Upcycling mit Greenpeace, Speed-Dating,  Akro- und Bier-Yoga) ergänzen das Programm. Los geht das Summertime Festival am Samstag, 15. Juni, 14:00 Uhr, im Seeliger Park Wolfenbüttel.

^