11. Juli 2018
Szene-News

Anstoßen mit Traubensaft: Kohlmarkt wird zum Weinmarkt

Mehr als eine Woche lang gibt es auf dem Kohlmarkt Wein zu kosten.

Der Braunschweiger Weinmarkt geht in die nächste Runde. Foto: Philipp Ziebart

Braunschweig. Weinliebhaber aufgepasst: Auf dem Kohlmarkt fließen vom 12. bis zum 21. Juli wieder edle Tröpfchen – unterschiedliche Gastronomen bieten beim Braunschweiger Weinmarkt ab 11 Uhr ihren Wein an.

Ob süß oder trocken – das Angebot geht über die deutschen Sorten hinaus. Außerdem sorgen regionale Bands ab dem Nachmittag für Musik. Der letzte Tropfen fließt gegen 22 Uhr, denn dann schließt der Markt.

 

Auch interessant