Sportlich-schwere Basslines

Formatik Label Nacht mit Franziskus Sell und Jannicke Reberg am 10. November im Brain Klub

Franziskus Sell von Format:B steht für die technischere Seite des TechHouse. Fotos(2): Veranstalter

Es gibt zahllose kredible Techno-DJs, aber nur wenige von ihnen hatten einen Hit. Franziskus Sell & Jakob Hildenbrand alias Format:B landeten mit Chunky 2014 einen großen Clubhit. Das Label Ministry of Sound brachte das Lied ein knappes Jahr später noch einmal als große Veröffentlichung heraus – der Song erreichte sogar Platz 29 der offiziellen britischen Charts. Seit etwa zehn Jahren begeistert das DJ-Duo international erstaunliche Menschenmassen mit ihrem zum Markenzeichen gewordenen Stil Motorfunk.

Zahlreiche Gigs in der ganzen Welt und die Gründung ihres eigenen Labels folgten. Das ermöglichte ihnen ihre A & R-Fähigkeiten jenseits der Produktionsfertigkeiten mit einer erfolgreichen Serie von Releases zu beweisen. Zu ihrem ständig sich erweiternden Netzwerk zählen so begabte Dudes wie Daniel Steinberg, Pan-Pot, Sebastien Leger, DJ Madskillz oder Italiens Uto Karem und Hugo. Format: B’s Motorfunk-Sound steht in der Regel auf der technischeren Seite des TechHouse und vereint sportlich-schwere Basslines mit einem supersoliden Bassdrum-Sound.

Die Norwegerin Jannicke Reberg legt einen energetischen und tief hypnotisierenden Mix aus Techno und House auf.

Am Freitag, 10. November 2017, 23 Uhr, kann man das im Brain Klub am Bruchtorwall in Braunschweig am eigenen Leib spüren. Im Rahmen der Formatik Label Nacht ist neben Franziskus Sell auch die Norwegerin Jannicke Reberg mit einem energetischen und tief hypnotisierenden Mix aus Techno und House zu erleben. Darüber hinaus steht „Mister Bunkerfunk“ Dry Jones, als Support hinter den Plattentellern.

Kurzprofil der Location im Artikel

Bruchtorwall
38100 Braunschweig
DE-Niedersachsen
Öffnungszeiten:
Do: ab 24 Uhr, Fr - Sa: ab 23 Uhr

Kategorie: Club, Nightliner
Kategorie:newsbox, Party-Tipps, Topstories





Facebook

Anzeige