Spektakuläre Superlative

Das Guinness World Records 2018 Buch versammelt die Rekorde der Welt

Hauptsache, man kann sich selbst leider: Ayanna Williams besitzt die längsten Fingernägel der Welt. Foto: Kevin Scott Ramos/Guinness World Records

576,4 cm: Ayanna Williams besitzt die längsten Fingernägel der Welt. Foto: Kevin Scott Ramos/Guinness World Records

Was ist tödlicher: Haie oder Selfies? Wie lange dauert die längste Dialyse? Wie groß war die größte Brezel? Welches war das erste Bild auf Instagram? Wer machte den ersten doppelten Monstertruck-Backflip? Wer auf diese und unzählige andere Fragen keine Antworten geben kann, sollte sich schnellstens das Guinness World Records 2018 Buch (Hoffmann und Campe Verlag) besorgen. Der Rekordhalter unter den Rekordbüchern präsentiert in seiner neuen Ausgabe auf 256 Seiten wieder massenweise unglaubliche Leistungen, spektakuläre Stunts, bahnbrechende Forschungsergebnisse und einmalige sportliche Heldentaten aus dem vergangenen Jahr. Die Größten, die Höchsten, die Schnellsten – hier sind die Superlative versammelt: Emotionale Fotos und doppelseitige Infografiken zeigen die faszinierendsten Rekorde zu verschiedenen Themen. Bizarres, ungewöhnliches und nützliches Wissen zum Schmunzeln, Staunen und Angeben.

Nachfolgend stellen wir für euch einige der spektakulärsten Rekorde aus dem Buch vor:

You Jianxia hat die längsten Wimpern. Foto: Guinness World Records 2016 Photo Credit: Jonathan Browning/Guinness World Records

You Jianxia hat die längste Wimper: 12,4 cm. Wir gratulieren. Foto: Jonathan Browning/Guinness World Records

Andre Ortolf ist der Kartoffelheld: Er schaffte es, den meisten Kartoffelbrei innerhalbn einer Minute in sich hineinzuschaufeln. Foto: Michael Hughes/Guinness World Records

Andre Ortolf ist der High-Carb-Kartoffelheld: Er schaffte es, den meisten Kartoffelbrei innerhalb von nur einer Minute in sich hineinzuschaufeln. Foto: Michael Hughes/Guinness World Records

Spätwerk: Jim Arrington ist mit seinen 85 Jahren der älteste auf Erden wandelnde Bodybuilder, der auf seine alten Tage noch einmal berühmt werden wollte. Foto: Ryan Schude/Guinness World Records

Kategorie:CheckOut, Szene-News, Topstories
Tags:





Facebook

Anzeige