Siebdruck Workshop

Mach' dir dein T-Shirt selbst

Siebdruck-Motive von Marlene Bart

Siebdruck-Motive von Marlene Bart

Du hast keine Lust mehr auf Kleidung von der Stange? Dann ist der Siebdruck Workshop am 22. April um 12:00 Uhr im Protohaus wahrscheinlich genau das richtige für dich. Der Workshop bietet die Möglichkeit eigene Textilien, Leinwände oder Papier mit individuellen und eigenen Motiven zu bedrucken.

Erstmalig ist mit Marlene Bart eine regionale Künstlerin dabei, die exklusiv für den Workshop drei Motive entwickelt hat. Wer sich also lieber auf das Können einer Künstlerin verlassen möchte, hat am Wochenende die Möglichkeit gegen einen Unkostenbeitrag eines der drei Motive als Druckvorlage zu verwenden.

Siebdruck-Motiv von Marlene Bart

„Der Workshop eignet sich aber auch für Anfänger, die noch nie mit Siebdruck in Berührung gekommen sind“, erklärt der Workshopleiter Robert Wiebusch, der die Teilnehmer bei dem Druck und der Vorbereitung unterstützt.

Nach einer kurzen Einführung in die Technik und Geschichte des Siebdrucks, werden die eigenen Siebe und Belichtungsfilme vorbereitet. Anschließend geht es auch schon ans Drucken. Motive können selber mitgebracht oder vor Ort ausgewählt werden. Wer gerne sein eigenes Motiv drucken möchte hat ein paar Dinge zu beachten:

  • Es werden fertige, einfarbige Vektor- oder Pixelgrafiken mit einer Auflösung von mind. 300 dpc (Pixel/Zentimeter) benötigt
  • Das Motiv darf nur schwarz-weiß sein, also ohne Graustufen
  • Je einfacher das Motiv, desto schöner das Ergebnis. Es sollte daher nicht zu feine Linien oder Punkte aufweisen
  • Das Motiv sollte zudem zu der Drückgröße der Siebe passen (A4 – A3)
  • Auf Wunsch können fertige Siebe für 30 Euro nach dem Workshop mitgenommen werden.

Textilien sowie Leinwände und Papier können mitgebracht oder vor Ort erworben werden. Bei eigenen Textilien sollte darauf geachtet werden, dass es sich um reine Baumwolle handelt – darauf hält der Druck am längsten und besten. Außerdem sollte zum Schutz der eigenen Klamotten an Arbeitskleidung gedacht werden.

Tickets für den Workshop gibt es hier ab 35 Euro und bis zum 20.April. Für weitere Informationen könnt ihr auf der Internetseite vom Protohaus vorbeischauen.

 

Kategorie:CheckOut, Topstories
Tags:, , ,





Facebook

Anzeige