Lose Yourself To Dance

Die erste Blauhaus-Party in 2018 steigt am 7. April in der Volkswagen Halle

Abwechslungsreiche Live-Musik und DJs werden Anfang April unter dem Motto „Lose Yourself To Dance“ loslegen. Fotos: Veranstalter

Gefeiert wird heute vor allen in Klubs und Diskotheken, große Partys gibt es leider immer weniger. Gut das es mit der beliebten Blauhaus-Party-Reihe auch im Jahr 2018 weitergeht – und zwar in der Volkswagen Halle Braunschweig. „Wir hatten viel Freude an der ersten Blauhaus-Party in der neuen Location. Wir waren ausverkauft, es herrschte gute Stimmung vor der Bühne und auf den Dancefloors. Wir haben uns Meinungen eingeholt – für manche vielleicht etwas ungewohnt, aber das Team von der Volkswagen Halle hat uns eine gute Basis geschaffen, auf der wir gerne aufbauen möchten um die Party in der Stadt zu behalten“, erklärt Matthias Lanzer, einer der Veranstalter.

Jetzt zwei Mal im Jahr
Mit Unterstützung von alten und neuen Sponsoren wie unter anderem der Brauerei Wolters und der Braunschweiger Landessparkasse ist die Veranstaltungsreihe für die kommenden zwei Jahre gesichert. Zukünftig wird Blauhaus zweimal jährlich in den Foyers der Volkswagen Halle stattfinden – jeweils im Frühjahr und Herbst jeden Jahres.

Die erste Party im Jahr 2018 findet unter dem Motto „Lose Yourself To Dance“ am Samstag, den 7. April, 21 Uhr, statt. Mit dabei sind unter anderem die Blauhaus Band feat. Cappuccino (Jazzkantine), Albert N´Sanda (Culcha Candela) und Britta Dekker (Pop meets Classic). Außerdem Geraldo de Palma, DJ Kingdom & Robby Mastera, Urban Soul Affair an den Plattentellern.

In den Foyers der Volkswagen Halle wird jeweils im Frühjahr und Herbst jeden Jahres bei Blauhaus gefeiert.

Einige Optimierungen
Zudem wird es eine Reihe Optimierungen zur letzten Party geben. Lanzer erläutert: „Wir werden den 80/90er Floor um 100 qm sowie einen zweiten Ein- und Ausgang in diesem Bereich erweitern. Die Anzahl der Theken und Mitarbeiter wird sich deutlich erhöhen. Die Chill-Out-Area wird zu einem späteren Zeitpunkt zum vierten Dancefloor. Außerdem wird es eine bessere Sicht zur Band-Bühne durch Video-Screens geben.“

Das Parken auf den beiden Parkplätzen vor und gegenüber der Halle bleibt weiterhin kostenlos. Gleichzeitig sind auch alle Blauhaus-Eintrittskarten als Fahrschein bei der Braunschweiger Verkehrs AG kostenlos nutzbar (Zone 40 / Gültig ab zwei Stunden vor Einlass zur Veranstaltung bis Betriebsschluss).
Der Vorverkauf startet bereits am kommenden Montag 15.1.18 um 9 Uhr.
Die Ticketpreise inklusive aller VVK-Gebühren betragen 19.-  / Abendkasse: 20.- Euro

^