Electro Deluxe wollen Hallenbad zum Beben bringen

Neue Konzertreihe startet im September

Die französische Band kommt ins Hallenbad nach Wolfsburg.

Energiegeladen startet am Freitag, 28. September, eine neue Konzertreihe im Kulturzentrum Hallenbad am Schachtweg in Wolfsburg. Die französische Funk & Soul Band Electro Deluxe ist der Einladung gefolgt um zahlreiche Tanzbeine schwingen zu lassen.

„Unser Ziel ist es immer neue Trends zu spüren und was Besonderes den Gästen zu bieten. Ich glaube, das ist uns mit Electro Deluxe gut gelungen“, findet Frank Rauschenbach, Geschäftsführer des Kulturzentrums. Die französische Band mit ihrem US-amerikanischen Frontmann James Copley soll mit bis zu neun Bandmitgliedern auf der Bühne in Wolsburg stehen.

Big Band sorgt für Stimmung

Bei Auftritten in ihrer Heimat Frankreich füllt die Gruppe nicht nur mit Konzertbesuchern die Hallen. „Electro Deluxe tritt oft in einer Big-Band auf. Zahlreiche Musiker mit Blas-Instrumenten, DJ’s und Schlagzeugern nehmen die ganze Bühne ein und lassen den Saal dann beben“, sagt Andreas Plate, Bereichsleiter Musik und Technik des Hallenbads.

Nachwuchsbands sind gefragt

Mit dieser Veranstaltung möchte das Kulturzentrum eine neue Reihe ins Leben rufen. „Für den Bereich Funk & Soul sollen vor allem Nachwuchsbands und Newcomer aus der Region künftig eine Bühne bekommen“; sagt Rauschenbach.

„Diese energiegeladene Band passt wunderbar zu der Zusammenarbeit mit der LSW und ist ein passender Kick-Off für eine neue Reihe“, so Karin Kamolz, Pressesprecherin des Kulturzentrums.

^