Von Ketchup zum Pils – Craft-Bier aus Braunschweig

Braumeister erzählen, wie aus einer Ketchup-Produktion eine "braubar" wird.

Klaudia Schäkel und Gründer Andreas Stebner in ihrer "braubar". Foto: Tobias Schneider

Angefangen hat es mit einem eigenen Ketchup. Heute ist es eine Brauerei mit eigener Bar und 16 verschiedenen Biersorten im Herzen Braunschweigs. Die Privatbrauerei Stebner blickt auf eine kuriose Vergangenheit zurück.

Die Betreiber haben ihre Geschichte den Kollegen von news38.de erzählt.

Heute steht die „braubar“ von Klaudia Schäkel und Gründer Andreas Stebner an der Breiten Straße in Braunschweig. Seit knapp drei Jahren braut Stebner sein eigenes Bier.

Erst Ketchup – dann Bier

„Ich hab zuerst eigenen Ketchup gemacht. Irgendwann stand die Idee im Raum, doch eigenes Bier zu brauen. So hab ich mir dann spontan ein Brau-Buch bestellt, hab mir das durchgelesen und dann die Gewürze dazu besorgt und einfach angefangen. Dann hab ich ein Jahr gewartet, weil es so lange gebraucht hat, eine Lizenz zu erwerben. Im Jahr 2016 durfte ich dann auch offiziell brauen“, denkt Braumeister Andreas Stebner amüsiert zurück.

Und das Bier kommt bei den Menschen gut an. Auf der Okerstraße in Wolfenbüttel eröffneten die beiden die erste braubar, welche aber wenig Platz hatte für einen Braukessel, dafür umso mehr für Gäste. „Wir sind dann nach Braunschweig umgezogen, weil wir mehr Platz zum brauen brauchten. Aber es war uns eine Herzensangelegenheit, dass wir nah am Menschen sind.

Seit Anfang Juni wird in Braunschweig gebraut. Foto: Tobias Schneider

Braukurse und Biertasting

Wir wollten mit unseren Gästen kommunizieren und ihnen einen Einblick in die Braukunst geben“, erzählt Stebner. Heute kann jeder Gast die hausgemachten Biere von Stebner probieren und ihm nebenan beim Brauen über die Schulter schauen. Einmal im Monat bietet die braubar einen Braukurs und ein Biertasting an. „Unser Craft-Bier ist traditionell gebraut und ist ein süffiges Pils bis Bock-Bier“. so Stebner.

Ihr könnt dabei sein

news38.de verlost zusammen mit der braubar fünf Plätze für ein Bier-Tasting am Samstag, 27. Oktober um 15 Uhr. Schreibt uns eine Mail an gewinn@news38.de und erzählt uns, wer mit Euch mitkommt und warum Ihr die Richtigen seid. Bis Sonntag, 24. Juni um 17 Uhr, könnt Ihr uns schreiben.

Hier geht’s zu den Teilnahmebedingungen.

^