Shopping-Queen in Braunschweig

Casting-Agentur sucht Kandidatinnen

Der Moderator Guido Maria Kretschmer posiert anlässlich der 1000. Vox-Sendung "Shopping Queen" am 07.10.2016 in Berlin. Foto: Jörg Carstensen/dpa

Braunschweig. Das Fernseh-Kultformat „Shopping Queen“ rund um Modeschöpfer Guido Maria Kretschmer kommt wieder in die Löwenstadt. Das geht aus einem Facebook-Beitrag der Castingagentur Mavies Story House hervor, über den unser Schwesterportal news38.de berichtet. Demnach soll in der Zeit vom 22. bis zum 27. Juli wieder für die VOX-Sendung gedreht werden. Bereits im Februar 2017 hatte „Shopping Queen“ in Braunschweig Station gemacht.

Kandidatinnen gesucht

Jetzt sucht die Agentur nach passenden Kandidatinnen. In dem Post heißt es „Du kommst aus Braunschweig und Umgebung und möchtest eine tolle Drehwoche mit netten Mädels und einem Finale in Berlin mit Guido in seinem Showroom erleben?“

Jede Kandidatin darf an ihrem Shopping-Tag 500 Euro ausgeben und hat am Ende die Chance auf 1.000 Euro Preisgeld. Interessierte sollen ihre Bewerbung mit Foto und Kontaktdaten per Mail an shoppingqueen@mavies.de schicken oder sich telefonisch unter 0221/98239408 melden.

Die Attraktion: Das Shopping-Mobil

Bereits vor zwei Jahren hatte das pinke Shopping-Mobil in Braunschweig Halt gemacht und war mit jeder der fünf Kandidatinnen durch die Innenstadt gedüst.

In der Stadt war ein regelrechtes Jagdfieber nach dem pinken Bus ausgebrochen. Immer wieder hatten User Schnappschüsse vom Shopping-Mobil in die Redaktion geschickt. 

^