• Home
  • > >
  • Campingmobile, Freizeitaktivtäten und Street Food Market

Campingmobile, Freizeitaktivtäten und Street Food Market

Das Nutzfahrzeug Zentrum Braunschweig begrüßt zur Messe rund um Camping und Freizeit.

Inspirationen für Freizeit- und Campingfreunde gibt es im April auf der Messe des Nutzfahrzeug Zentrums. Foto: Veranstalter / oh.

Am Wochenende vom 15. bis zum 17. April kommen Profis zu Um- und Ausbauten von Freizeitmobilen, Outdoor-Equipment sowie regionalen Freizeitangeboten auf dem Gelände des Nutzfahrzeug Zentrums hinter dem Voets Autozentrum in der Alten Leipziger Straße zusammen.

Der gute alte „Bulli“ hat schon zahlreiche Familien, Paare und Freunde in Ihre Urlaube begleitet und unvergessliche Erinnerungen mitgestaltet. Dieses Phänomen hat sich seit dem T1 von Volkswagen Nutzfahrzeuge über Generationen fortgesetzt und ist auch heute voll im Trend. Auf der „Camping- & Freizeitmesse“ können Interessierte große und kleine Lösungen für ihr persönliches Freizeitmobil entdecken und mit Profis vor Ort ins Gespräch kommen. Lokale Anbieter, Vereine und Geschäfte präsentieren zudem die vielseitige Bandbreite zu Freizeit- und Outdoorangeboten in der Region. Ebenso sind an dem Wochenende diverse Modelle und Jahrgänge der beliebten Volkwagen Busse zu sehen.

Das Lebensgefühl von Fernweh setzt sich im weiteren Programm fort: Auf dem eigenen Street Food Market  können sich die Besucher bereits vor Ort kulinarisch auf Reisen begeben: Ob Burgervariationen und Spareribs aus dem Street Food Truck, vietnamesische Küche oder Kaffeespezialitäten aus dem Bauwagen. Passend dazu gibt es handgemachte Musik in Campingatmosphäre.

Die Anreise kann, so die Empfehlung des Veranstalters, per Rad oder zu Fuß am Kennelbad und Schloss Richmond entlang oder mit den Tramlinien 1 oder 2 zur Haltestelle „HEH Kliniken“ erfolgen. Alternativ mit dem Auto direkt zur Alten Leipziger Straße 123 (Abfahrt Melverode, Kreisverkehr 1. rechts) – es sind 200 Parkplätze vorhanden. Geöffnet ist die Messe am Freitag von 12 bis 18 Uhr, am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 16 Uhr.

^