Wohin geht’s am Wochenende?

Die Partytipps im Überblick für den 13.-14. Januar

Am Freitag ist im 42° Fieber wieder Black Friday. Foto: Timo Schneider

Das Wochenende steht dieses mal unter anderem im Zeichen der Achtziger, Neunziger, lateinamerikanischer und karibischer Musik. Wie immer findet ihr alle weiteren Veranstaltungen in unserem Eventkalender.

Freitag: Erster Braunschweiger Erotik-Slam

„Let’s talk about Sex, Baby!” heißt es am Freitag um 20 Uhr im LOT-Theater. Beim ersten Braunschweiger Erotik-Slam geht es mal wild oder kurios, mal intim und romantisch zu, wenn Slammer und Slammerinnen über Liebe, Erotik und die schönste Nebensache der Welt sprechen. Am Ende wird von einer aus dem dem Publikum gekührten Jury ein Gewinner oder eine Gewinneren gewählt.

celebration-152951_960_720LOT-Theater, Kaffeetwete 4a in Braunschweig

Freitag: Reggaeton & Latino Night

Im Privileg wird es am Freitag heiß auf der Tanzfläche. Mit rhythmischen und temperamentvollen Klängen wird der Kälte getrotzt. Im Main Room legt DJ Only Gee Reggaeton, Dancehall, Merengue und HipHop auf, während DJ Wilfredo im White Room mit Bachata, Salsa und Merengue lockt.

celebration-152951_960_720Privileg Club, Wallstraße 1-3 in Braunschweig.

Freitag: Verrückt feiern

„Verrückt feiern, verkleiden, bunt anmalen, anders sein” lautet die Devise: Eines der ersten Veranstaltungsformate im Laut Klub feiert sein Comeback. Musikalisch gibt es Techno von rmm Techno, slim und Andy Macht auf die Ohren. Für 5 Euro darf hier jeder Verrückte feiern.

celebration-152951_960_720Laut Klub, Hamburger Straße 36 in Braunschweig

Samstag: Trash Pop

Sicherlich ist „Müll-Pop” aus den Neunzigern Geschmackssache. DJ Herbie Herbsen weiß jedoch regelmäßig mit diesem Genre im Schwanensee zu begeistern, so auch wieder am Samstag.

celebration-152951_960_720Schwanensee, Gieseler 3 in Braunschweig

Samstag: 80’er Party + 90’er Party (Area 2)

Auch dieses Jahr wird das beliebte Party-Format an jedem zweiten Samstag im Monat fortgeführt. Freunde von Musik der 80’er und 90’er kommen hier voll auf ihre Kosten: Pop, Rock, Punk, Wave oder die neue Deutsche Welle, das Stereowerk lässt das Feeling von „damals” wieder aufleben.

celebration-152951_960_720 Stereowerk, Böcklerstraße 30-31 in Braunschweig

Samstag: Reggae-Station

Jamaikanische Beats und Hits von Ska über Early Reggae bis Early Dancehall gibt es am Samstag von Peculiar Man und Selecta Jahmike im Hallenbad in Wolfsburg. Die Reggae-Station Party findet direkt im Anschluss an das Konzert der Busters statt.

celebration-152951_960_720Hallenbad, Schachtweg 31 in Wolfsburg

Kategorie:Party-Tipps, Topstories
Tags:, , ,





Facebook

Anzeige