„Liebe, Freiheit, Abenteuer“

Das Magdeburger DJ-Kollektiv Rüppe mit Jemüse befeuert am Freitag, den 7. April den Braunschweiger Brain Klub. Vorab sprach szene38 mit ihnen über David Guetta, Spießer und deftigen Technosound.

Kurt Jansen ist Teil des DJ-Kollektivs, das am Freitag, den 7. April im Brain Klub auflegt. Foto: Siegbert Conrad

Seit fünf Jahren bespielen Rüppe mit Jemüse die dicken Floors ihrer Heimatstadt Magdeburg mit tanzbaren Elektro-Sounds. Am Freitag, 7. April schicken die Jungs eine Delegation gen Westen. Ihr Auftrag: Den Brain Klub und seine Besucher in Ekstase versetzen. An den Turntables geben sich ab 23 Uhr Kurt Jansen und Braunaard von Rüppe mit Jemüse (rmj) die Ehre und werden dabei flankiert von Dry Jones und Si.Kurd.

Wer sich schon mal auf die zarten Klänge einstimmen will, kann sich auf Soundcloud den Butzecast gönnen. Und wer wissen will, wie es im Club riecht wenn die Magdeburger-Jungs auflegen und was sie von David Guetta halten, der liest das folgende Interview!

Rüppe mit Jemüse – ist das was zu essen oder die letzten Worte vor ’nem Schlaganfall?

Das ist berlinerisch für eine Fleischmahlzeit mit Gemüsebeilage. Den Ursprung hat es im Song „Richtisch Jeil“ von Icke&Er.

Wo kommt Ihr her und wer seid Ihr?

Wir sind ein DJ- und Veranstalter-Kollektiv aus Magdeburg und Umgebung. Wir sind Studenten, Azubis und Selbstständige. Also ein heterogener Haufen aus sämtlichen Bereichen und Richtungen. Aber alle haben den gewissen Grad an Selbstironie und Spaßverständnis, um auch unserem Projekt die nötige Würze zu verleihen. Bunte Leute. Gute Leute. As far as everyone knows, we are a nice, normal family.

Was für Mukke macht Ihr überhaupt?

Das nahrungsbezogene Spektrum unseres Namens spiegelt sich auch in der Musik wider, die wir machen. Von deftigem Techno bis zartem Deep House ist sehr viel dazwischen dabei.

Wonach riecht es im Klub, wenn Ihr auflegt?

Nach Gras.

Kann man eure Musik auch ohne Drogen feiern?

Wer es nicht kann, sollte zeitnah einen Arzt konsultieren.

Zieht Ihr das gleiche Programm wie in Magdeburg durch oder unterscheidet sich das Publikum in Braunschweig?

Erfahrungsgemäß ist eine Zeit lang gerade DnB und Dubstep in Braunschweig State of the Art gewesen (und ist es immer noch), aber auch die Vielfalt in Sachen Techno kann sich blicken lassen. Generell unterscheiden wir nicht beim Publikum, da wir sind, wie wir sind und das auch überall hin transportieren wollen und uns im Umkehrschluss auch immer auf neue Einflüsse freuen.

Ist Braunschweig spießiger?

Ja, schon ein wenig. Wären wir auch, aber wir hatten ja nüscht.

Hat Braunschweig mehr von Eurer Musik verdient?

Haben wir Braunschweig verdient? Ich denke es geht weniger um „verdienen“, als um einen Erfahrungsaustausch. Die Nähe beider Städte vereinfacht das ein bisschen. Offiziell sind wir ja Partnerstädte und uns ist viel daran gelegen, das auch auf der musikalischen Ebene so zu machen. Techno lebt von Vielfalt. Networking mit anderen Clubs und Künstlern ist uns sehr wichtig. Wir verdienen einander.

Was war Euer schlimmster Auftritt?

Pauschal können wir das gar nicht sagen, da wir ein recht großes Kollektiv sind, aber eine kleine Feier, die wir gemacht haben, ist mal richtig daneben gelaufen. Ansonsten hat jeder Gig auch seine guten und manchmal auch schlechten Seiten. Aber summasumarum lief bis jetzt das Meiste stabil bis überragend.

Musstest Ihr schon mal abbrechen, weil ihr zu besoffen wart?

Abbrechen nicht, aber der ein oder andere sagt mal ab, wenn derjenige zu platt ist. Aber das ist die Ausnahme.

Wer ist euer Vorbild?

Es gibt einige Projekte und Künstler, die uns inspirieren. Richtige Vorbilder haben wir nicht, wir machen einfach das, was wir gut finden.

Beschreibt David Guetta mit drei Worten …

… Kommerz, seelenlos, erfolgreich.

Was ist Euer Motto?

Liebe, Freiheit, Abenteuer.

 

von Tobias Bosse

Kurzprofil der Location im Artikel

Bruchtorwall
38100 Braunschweig
DE-Niedersachsen
Öffnungszeiten:
Do: ab 24 Uhr, Fr - Sa: ab 23 Uhr

Kategorie: Club, Nightliner
Kategorie:CheckOut, newsbox, Party-Tipps, Topstories
Tags:, , , , ,





Facebook

Anzeige