Silvester-Tipps für Spontane

3 besondere Braunschweiger Orte, an denen ins neue Jahr gefeiert wird.

Wunderkerzen einpacken und los: So feiert Braunschweig ins neue Jahr. Foto: Pixabay

Wunderkerzen einpacken und los: So feiert Braunschweig ins neue Jahr. Foto: Pixabay

Noch keinen konkreten Plan für die Neujahrsnacht? An diesen drei Orten in Braunschweig kann man Silvester und das Feuerwerk auf ganz besondere Weise erleben.

1. Nußberg

Es gibt viele Plätze, an denen man das Feuerwerk beobachten kann. Wer aber die beste Aussicht sucht, geht zum Nußberg im Prinz-Albrecht-Park. Von der Anhöhe aus hat man einen wunderbaren Überblick über ganz Braunschweig.

2.Schlossplatz

Lieber mittendrin als nur dabei? Auf dem Platz vor den Braunschweiger Schlossarkaden wird’s laut; hier wird eines der größten Feuerwerke der Stadt gezündet.

3. Kult-Party im östlichen Ringgebiet

Alle Jahre wieder wird getanzt. Und zwar auf der Straße. An der Ecke Wihelm-Bode-Straße/Dürerstraße findet in der Neujahrsnacht die Open-Air Party statt, bei der traditionell der Silvester-Walzer getanzt wird.

Und wer dann noch weiterziehen will, wird hier garantiert fündig. Happy New Year!

 

Kategorie:CheckOut, Party-Tipps, Szene-News, Topstories
Tags:, ,





Facebook

Anzeige