Tobi Neumann gastiert bei Plusachtminusacht

Hat die Welt der elektronischen Musik in den vergangenen 20 Jahren maßgeblich geprägt: Tobi Neumann. Foto: Veranstalter / oh.

„Auf diesen Gast freuen wir uns ganz besonders“, erläutert Veranstalter Thorsten Lehnhardt. Zu Recht: Bei der Plusachtminusacht-Party am Samstag den 8. November gastiert Produzent und DJ Tobi Neumann.

Der geborene Münchener ist auf der ganzen Welt unterwegs – und auch etwa auf Ibiza gern gesehener Gast. Ob Space, Amnesia oder auch Ushuaïa: Neumann ist mit von der Partie. Dabei war der DJ so etwas wie ein „Spätzünder“. Als Produzent von Werbemelodien und Filmmusiken war er länger tätig – es folgte ein schicksalhafter Besuch der Loveparade. Es war die Veranstaltung, bei der er „mit der elektronischen Musik infiziert wurde“. Mit 33 Jahren fing er an, Teil der House- und Technoszene zu werden, konnte bald einige Auszeichnungen sein Eigen nennen. Er entwickelte sich zum Produzenten der Electroclash-Künstler Chicks on Speed und Miss Kittin, zum gefragten DJ und auch Remixer – etwa für DJ Hell, Egoexpress und 2raumwohnung.

Mit Blick auf die vergangenen Jahre zählt Neumann, der mittlerweile in Berlin lebt, zu den wichtigsten Persönlichkeiten der Welt der elektronischen Musik. Am 8. November macht er Halt bei „Plusachtminusacht“ in der Esplanade. Komplettiert wird das LineUp von Respaldo und David Tudisco. Beginn ist 23 Uhr, weitere Infos gibt es auf der Facebook-Seite der Partyreihe.

Kategorie:Party-Tipps, Szene-News, WOB-Backstage
Tags:, , , , , , ,





Facebook

Anzeige