BS-Backstage.de heißt nun Szene38.de

Vor 12 Jahren, im Frühjahr 2002 wurde BS-Backstage.de gegründet. Das Onlinemagazin berichtete über die Partys und Konzerte der Stadt, nun wird aus BS-Backstage.de das Portal szene38.de

Aus BS-Backstage.de wird szene38.de

Bereits im Dezember hatte BS-Backstage die Technik und seinen Look verändert, nun folgt der nächste Schritt. Aus dem bekannten Partyportal wird das Onlinemagazin szene38.

„BS-Backstage stand für Braunschweig, Partys, Nightlife und Konzerte“, erklärt Chefredakteur Dominik Handke. „Wir haben uns weiterentwickelt. Wir sind nicht mehr nur „BS“, sondern das Angebot erstreckt sich auf die ganze Region 38 (Wolfsburg, Helmstedt, Wolfenbüttel, Salzgitter, Peine, Gifhorn und natürlich Braunschweig bis in den Harz). Der Inhalt und die Zielgruppe wurden maßgeblich erweitert. Kulturelle Berichterstattungen rund um die Gastronomie, Ausstellungen und Theater gehören nun genauso zum redaktionellen Angebot.“

„Der journalistische Aufwand und die Qualität haben zugenommen, des Weiteren haben wir rund 3000 Termine auf 500 Locations in unserer Datenbank. Das Herz der neuen Seite szene38. Der User kann sich schnell und einfach über eine Location ein Bild machen. Hintergrundinformationen, Termine, Fotogalerien und eine Satellitenkarte sowie Kontaktdaten stehen auf einen Blick zur Verfügung“, so der 32-jährige.

szene38 ist perfekt für unterwegs!

szene38.de ist auch Unterwegs immer dabei. Egal ob auf dem heimischen PC, dem Tablet oder dem Smartphone, das Design passt sich jedem Endgerät perfekt an. So kann sich der User in jeder Lage über Neuigkeiten aus der Region, die anstehenden Termine oder die Bar um die Ecke informieren.

Werde Fan von uns auf Faceboock

Kategorie:BS-Backstage, GF-Backstage, HE-Backstage, PE-Backstage, SZ-Backstage, Szene-News, WF-Backstage, WOB-Backstage
Tags:, , ,





Facebook

Anzeige