BBQ-Meisterschaft vor dem Eintracht-Stadion

Erst dreht sich das Grillgut am Spieß und dann alles um das Lederei.

Am Wochenende steigt wieder die BBQ-Meisterschaft vor dem Eintracht-Stadion. Foto: Ataberk Güler/Unsplash

Glühende Kohlen, glänzende Roste und über allem der Geruch von gegrilltem Fleisch. Am Samstag ist es wieder so weit: Die Niedersächsischen Grill-& BBQ Meisterschaft findet statt.

Bereits zum dritten Mal steigt die Meisterschaft vor dem Eintracht-Stadion im Rahmen des ersten Heimspiels der New Yorker Lions, die am Samstagabend gegen die Kiel Baltic Hurricanes ran müssen.

Pre-Game Show mit Tailgate-Wettbewerb

Bei den Grill-Meisterschaften treten die Teams in vier Gängen gegeneinander an. Den oder die beste am Grill kürt eine Fach-Jury – bewertet wird das Gegrillte nach Regeln der „German Barbecue Association“. Los geht’s mit der Meisterschaft am Samstag, 12. Mai, um 11 Uhr. Ab 16 Uhr startet die Pre-Game Show des Football-Spiels.

Dort erwartet die Gäste dann noch ein Show-Grillen auf der Bühne und ein Tailgating-Wettbewerb. Das Tailgating hat in den USA eine lange Tradition. Vor allem vor den Football-Spielen der Colleges treffen sich Fans auf den Parkplätzen vor den Stadien um gemeinsam zu grillen und zu feiern.

Im Anschluss an die Pre-Game Show wollen die Lions ihre Rivalen mit einer Niederlage zurück nach Kiel schicken, Kick-Off ist um 18 Uhr.

^