Neuer Fahrplan für „Klassik im Park“

Konzert am Pfingstmontag, 5. Juni 2017 im Braunschweiger Bürgerpark

Bald schlägt die beliebte Veranstaltung wieder ihre Zelte auf. Foto: Agentur Hübner

Haltet eure Picknick-Decken fest! Denn im Juni ist es wieder soweit: Das Musikevent „Klassik im Park“ findet bereits zum achten Mal im Bürgerpark statt. Dieses Jahr gibt’s allerdings ein paar Planänderungen.

Während das große Klassik-Konzert in den letzten Jahren mit einer entspannten Sommerfrischler-Attitüde punktete, gibt es 2017 ein schmissiges Rahmenprogramm. Dazu gehören Angebote für die kleinen Besucher genauso wie Auftritte von Walking Acts, die sich unter das lauschende Publikum mischen werde.

Die hier haben nicht nur ihre Campingausrüstung, sondern auch gute Laune mitgebracht. Foto: Philipp Ziebart

Hochhinaus geht’s mit Mexikaner Ramón Vargas: Mit ihm als Solist wird erstmals ein Opern-Tenor mit internationalem Renommee bei
der Open-Air-Veranstaltung auftreten!
Dirigiert wird die neue Auflage vom neuen Generalmusikdirektor am Staatstheater Braunschweig, Srba Dinic. Unter dem Titel „Der tolle Tag“ werden Orchester und Solisten eine Opern-Auwahl  von Mozart bis Puccini präsentieren.
Die Veranstaltung startet am 5. Juni 2017 um 15 Uhr, Einlass ist um 13 Uhr – der Tradition zur Folge ist der Eintritt kostenlos!

Kurzprofil der Location im Artikel

Bürgerpark
38100 Braunschweig
DE-Niedersachsen


Kategorie: Diverses
Kategorie:CheckOut, Kunst & Kultur, newsbox, Szene-News, Topstories
Tags:





Facebook

Anzeige