Geschichten, die Männern nie passieren würden

Die Moderatorin und selbsternannte Humor-Feministin Katrin Bauerfeind liest am 28. April 2017 aus ihrem neuen Buch „Hinten sind Rezepte drin" im Staatstheater Braunschweig.

Arbeitete schon unter der Federführung von Showmaster Harald Schmidt: Katrin Bauerfeind. Foto: Jürgen Narber

Für den Preis dieses Buchs könnte man sich tolle Nobelpreisträger oder eine gebrauchte Bibel kaufen, nur leider steht dort nur wenig über Frauen, und schon gar nichts Lustiges. Katrin Bauerfeind dreht den emanzipatorischen Spieß um: Die Moderatorin und Journalistin erzählt in ihrem Buch „Hinten sind Rezepte drin“ witzig und doch geradlinig, was es bedeutet, heutzutage eine Frau zu sein. Dabei geht es nicht in feministischer Manier um Männer, Mode und Cellulite – jedenfalls nicht nur. Viel mehr interessieren sie Fragen wie: Kann ich emanzipiert sein und trotzdem ohne Unterwäsche in die Stadt? Bin ich schon eine moderne Frau, nur weil ich nicht kochen kann? Und was würde tatsächlich passieren, sende RTL II das Format „Männertausch“?

Gewohnt selbstironisch geht es bei ihr um Playmobilfrisuren, Wellnesswahnsinn, schlechten Sex und gute Freunde. Und hinten sind natürlich keine Rezepte drin. Am 28. April 2017 kommt sie nach Braunschweig und hat trotzdem was Selbstgemachtes dabei; aus ihrem neuen Buch liest sie ab 20 Uhr im Kleinen Haus des Staatstheaters Braunschweig.

Bauerfeind moderierte seit 2007 zahlreiche Reportage- und Magazinformate in ARD, ZDF und 3sat und produziert aktuell auf 3sat ihre eigene Sendung „Bauerfeind assistiert …“. Daneben moderiert Katrin Bauerfeind jährlich zahlreiche Live-Veranstaltungen, von der Verleihung des Deutschen Umweltpreises bis zur Eröffnung der Internationalen Filmfestspiele Berlin. Mittlerweile hat sie außerdem in mehreren Kino- und TV-Filmen Schauspielerfahrungen gesammelt.

Kurzprofil der Location im Artikel

Am Theater
38100 Braunschweig
DE-Niedersachsen


Kategorie: Theater
Kategorie:CheckOut, Kunst & Kultur, newsbox, Topstories
Tags:, , ,





Facebook

Anzeige