Garage-Rock-Girls

Gurr entern am 14. Dezember 2017 das Eulenglück

Andreya Casablanca und Laura Lee alias Gurr lieben leidenschaftlichen Garage-Rock den sie mit Pop-, Psychedelic- und Wave-Elementen pimpen. Foto: Veranstalter

Andreya Casablanca und Laura Lee alias Gurr lieben leidenschaftlichen Garage-Rock den sie mit Pop-, Psychedelic- und Wave-Elementen pimpen. Foto: Veranstalter

Wer kennt legendäre Frauen-Duos der Musikgeschichte? Uns fallen Baccara, T.a.t.u., Mel & Kim, und Schnipo Schranke ein. Und jetzt kommen noch Gurr dazu. Andreya Casablanca und Laura Lee müssen für ihre Popularität jedoch noch einiges tun. Das Berliner Girl-Duo spielte aber bereits Gigs in Paris, London, Amsterdam und natürlich auch in diversen deutschen Städten. Seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums „In My Head“ im Jahr 2016 sind sie mit rauen Garage-Rock, der Pop-Melodien, Psychedelic- und Wave-Elemente beinhaltet, und an britischen Post-Punk der 70er und 80er Jahre erinnert, unterwegs. Beim Eurosonic, beim SXSW oder beim Great Escape Festival standen sie bereits auf der Bühne – am 14. Dezember 2017 treten sie erstmals in Braunschweig, im Eulenglück, auf.

Derzeit arbeiten sie an ihrem nächsten Album, das vom ehemaligen Friends-Gitarristen Matthew Molnar (Sunflower Bean) produziert wird. Live darf man sich auf einiges gefasst machen. Laura erklärt: „Wir sind ein bisschen wie Furien auf der Bühne…“

Gurr: Tickets

… gibt es bei der Konzertkasse oder beim Ticketshop.

Kurzprofil der Location im Artikel

Gieseler 3
38100 Braunschweig
DE-Niedersachsen
Öffnungszeiten:
Do: 20 - 8 Uhr, Fr - Sa: 23 - 8 Uhr

Kategorie: Bar, Nightliner
Kategorie:CheckOut, Konzert-Tipps, newsbox, Szene-News, Topstories
Tags:,





Facebook

Anzeige