Entspannt und verwuschelt

Rikas am 13.10.2017 live im Eulenglück Braunschweig

Coole Jungs: Der lässige Sound von Rikas zaubert dem Hörer schnell ein glückliches Grinsen ins Gesicht. Foto: undercover

Wuschelhaare, Turnschuhe, lässige Klamotten –Sam Baisch, Chris Ronge, Sascha Scherer und Ferdinand Hübner sind Rikas. Eine herrlich entspannte und ein wenig verträumte Newcomerband bei denen Songs wie „Slow down“ Programm sind. Herunterkommen, alles nicht so eng sehen, das Leben genießen. Ihre Mixtur aus kalifornischer Strandmusik, britischer Beatmusik und New Yorker Jangle-Pop und Rock zaubert schnell ein Grinsen ins Gesicht. Bands wie u. a. Kakkmaddafakka, The Kooks, Vampire Weekend und andere Fixsterne im coolen Indie-Kosmos standen in ihren poppigen Momente Pate für den Sound von Rikas.

Aber auch das Spielen auf den Straßen Europas hat bei der jungen, hoffnungsvollen Nachwuchstruppe Spuren hinterlassen. Nun wollen sie die Abgeklärtheit, Direktheit und Fröhlichkeit der Straßenmusiker in die Clubs der Metropolen bringen. AnnenMayKantereit haben es erfolgreich vorgemacht. Am 13. Oktober 2017 kann man sie live im Eulenglück Braunschweig erleben. Im Vorprogramm der Kölner Elektro-Pop-Band Bergfilm. Lohnt sich.

Kurzprofil der Location im Artikel

Gieseler 3
38100 Braunschweig
DE-Niedersachsen
Öffnungszeiten:
Do: 20 - 8 Uhr, Fr - Sa: 23 - 8 Uhr

Kategorie: Bar, Nightliner
Kategorie:Konzert-Tipps, newsbox, Topstories





Facebook

Anzeige