Von Erfolg und Absturz

Die Killerpilze – Doku + Live-Gig am 23. September im C1 Cinema

Aufstieg, Fall, Sturz in die öffentliche Belanglosigkeit und dann die Wiederauferstehung der jüngsten Teenie-Band Deutschlands: Die Killerpilzen haben in 15 Jahren einiges durchgemacht. Foto: Simon Lohmeyer

Aufstieg, Fall, Sturz in die öffentliche Belanglosigkeit und dann die Wiederauferstehung der jüngsten Teenie-Band Deutschlands: Die Killerpilze haben in 15 Jahren einiges durchgemacht. Foto: Simon Lohmeyer

Forever young, I want to be forever young. Do you really want to live forever…?

…fragte die Pop-Band Alphaville im Jahr 1984. Die Killerpilze wollen auf jeden Fall in der Musikszene weiterleben und greifen nach acht Alben mit „Immer noch jung“ sogar die Kinosäle an. Pünktlich zu ihrem 15-jährigen Bandjubiläum schenkt die einst jüngste Teenie-Band Deutschlands und Bravo-kompatible Pop-Punk-Truppe, die sich zu einer ernstzunehmenden Rock-Kapelle wandelte, ihren Fans eine umfangreiche Dokumentation (107 Minuten) über ihre Geschichte. Am 23. September kommen sie sogar persönlich vorbei …

Killerpilze: Doku mit tiefen Einblicken

Mäx, Jo und Fabisind gleich zweimal live in Braunschweig zu erleben ... Foto: Simon Lohmeyer

Mäx, Jo und Fabisind gleich zweimal live in Braunschweig zu erleben … Foto: Simon Lohmeyer

Basierend auf privaten Filmmaterial illustriert der Film alle Stationen innerhalb ihrer wechselhaften Karriere – von den ersten Proben bis zum großen Erfolg (das Album „Invasion der Killerpilze“ schaffte es im Jahr 2006 auf Platz 7 der deutschen Charts), vom Absturz bis zur Neuformierung auf dem eigenen Label. Vervollständigt wird das Material durch zahllose Interviews mit (Ex-)Bandmitgliedern, Familie, Management, vielen prominenten Wegbegleitern (u.a. Klaas Heufer-Umlauf, Jennifer Rostock, Felix Brummer von Kraftklub, Michael ‚Curse‘ Kurth u.v.m.), die einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen der Killerpilze gewähren. Zudem ist das Ganze auch ein ungeschönter Blick hinter die Kulissen der deutschen Musiklandschaft der 00er Jahre, den es so noch nicht gegeben hat.

Kinostart mit Autogrammstunde

Am Samstag, 23. September, 16:30 Uhr, stellt das Trio aus Dillingen an der Donau ihren Film persönlich im C1 Cinema vor. Ein kurzes Akustik-Live-Set, Autogramme und die Beantwortung von Fan-Fragen gibt es obendrauf.

Zudem sind die Killerpilze live, hart und abwechslungsreich auch am 17. November 2017 im Eulenglück in Braunschweig zu erleben.

Kurzprofil der Location im Artikel

Lange Straße 60
38100 Braunschweig
DE-Niedersachsen
Öffnungszeiten:
Mo: 14:00 - 21:30 Di - Fr: 14:00 - 23:30 Sa: 12:00 - 23:30 So: 12:00 - 21:30

Kategorie: Kino
Kategorie:CheckOut, Film & Musik, Konzert-Tipps, newsbox, Szene-News, Topstories
Tags:, , , , ,





Facebook

Anzeige