Unwiderstehlich heiß!

Das Kochevent Cookasa startet in die nächste Runde: Mit dem Motto „Den Winter warm kochen” werden in Braunschweig am 24. Februar wieder die Kochlöffel geschwungen.

Über 7.000 Hobbyköche hat Cookasa in ganz Deutschland zusammen gebracht. Foto: Pixabay

Leckere Gerichte ausprobieren und gleichzeitig neue Leute kennenlernen? Das geht ganz schnell, und zwar bei der beliebten Koch-Veranstaltung Cookasa: Am 24. Februar wird in Braunschweigs Küchen wieder gemeinsam gekocht.

Wer teilnehmen möchte, meldet sich kostenlos auf der Online-Plattform an. Das geht alleine oder mit einem Partner der Wahl. Entweder stellt man dann seine eigene Küche zur Verfügung oder gibt an, dass man lieber bei einem anderen Teilnehmer kochen würde. Kurz vor dem Kochabend wird dann bekanntgegeben, wo das Event stattfinden wird. Die Küche und die Menschen, die man dort trifft, sind eine Überraschung. Was gekocht wird, entscheidet das Einkaufsteam, das im Vorfeld ausgelost wird. Die Gruppengröße variiert dabei zwischen vier und acht Personen. Die Kosten werden hinterher aufgeteilt und betragen meist zwischen 7 und 15 Euro pro Person.

Anmeldungen sind hier noch bis zum 23. Februar um 17 Uhr möglich.

 

Impressionen von den letzten Events. Foto: Cookasa

Kategorie:CheckOut, newsbox, Topstories
Tags:





Facebook

Anzeige