Bungee Run und Soulgesang

Das war das Sommerfest 2017 im Allerpark Wolfsburg

Die Soulsängerin Diana Babalola aus Hannover eröffnete gemeinsam mit der Braunschweiger Band You & Me das Abendprogramm. Foto: Wolfsburg AG/ Philipp Rodrigues

Die Soulsängerin Diana Babalola aus Hannover eröffnete gemeinsam mit der Braunschweiger Band You & Me das Abendprogramm. Foto: Wolfsburg AG/ Philipp Rodrigues

Richtig Rummel gab’s am Samstag, den 15. Juli in Wolfsburg: Insgesamt 18.000 Besucher tummelten sich beim Sommerfest im Allerpark. In puncto Programm haben die Veranstalter ordentlich aufgefahren und für einen vielfältigen Mix aus Spiel, Erlebnis und Livemusik gesorgt.

Sommerfest im Allerpark: Das wurde geboten

Ein Erlebnis für die ganze Familie: Das diesjährige Sommerfest im Allerpark lockte 18.000 Besucher an. Foto: Wolfsburg AG/ Philipp Rodrigues

Ein Erlebnis für die ganze Familie: Das diesjährige Sommerfest im Allerpark lockte 18.000 Besucher an. Foto: Wolfsburg AG/ Philipp Rodrigues

Neben Stand Up Paddling, Bowlen und Rudern konnten sich die Besucher beim Bungee Run austoben oder bei einer Massage entspannen. Für die Jüngsten standen unter anderem ein Geschicklichkeitsparcours, ein Abenteuermobil zum Klettern, Karussells sowie Hüpfburgen bereit. Ein Highlight in diesem Jahr war das Funboat-Race: Unternehmen traten dabei mit selbstgebauten Booten zu einer Wettfahrt auf dem Allersee an.

Indie, Pop und Soul-Klänge

Für die musikalische Unterhaltung am Abend sorgten die Braunschweiger Band You & Me, die Soulsängerin Diana Babalola aus Hannover sowie die bekannte Indie-Popband Tonbandgerät.

Kategorie:CheckOut, Konzert-Tipps, Kunst & Kultur, Topstories
Tags:, , , , ,





Facebook

Anzeige