Geheimnis gelüftet: Marteria lanciert neuen Film

Der Rapper geht unter die Filmemacher: "Antimarteria" wird am 18. Mai 2017 veröffentlicht

„Ein großer Fisch braucht 'n großen Teich" – Marteria hat einen Film gedreht! Foto: Paul Ripke

Viele Fotos zeigen Marteria in letzter Zeit in afrikanischen Siedlungen, umringt von Kindern, oder zusammen mit prominenten Schauspielern in eigenartigen Kulissen. Zudem hat der Rapper auf seinen Social Media-Kanälen mit mysteriösen Hashtags für ordentlich Verwirrung bei seinen Fans gesorgt. Wer an ein Musik-Video dachte, lag falsch, denn der Rostocker Musiker hat in der TV-Show „Circus Halligalli“ jetzt das Geheimnis um #antiMARTERIA gelüftet: Am 18. Mai 2017 erscheint gleich ein ganzer Film, den er zusammen mit Regisseur und Produzent Specter Berlin in Kapstadt gedreht hat.

Worum’s in „antiMARTERIA“ geht, weiß bisher niemand so genau. Eins ist aber sicher: Wir betreten durch ihn eine Welt aus Townships und Trailerparks, mit Aliens, Elfenbein und Ufos sowie fulminanten Kampfszenen. Mittendrin natürlich: Marteria, der in seinem Film die Prominenz der deutschen Schauspiel- und Musikszene versammelt.

Aber schaut’s euch selbst an:

Kategorie:CheckOut, newsbox, Topstories





Facebook

Anzeige