• Home
  • > >
  • Finale: Letzte Folge „Mein Lokal, Dein Lokal“ sendet aus Tresor

Finale: Letzte Folge „Mein Lokal, Dein Lokal“ sendet aus Tresor

Wer gewinnt die Region38-Ausgabe? Im Tresor am Bankplatz wird es entschieden. Grafik: kabel eins / oh.

Seit Montag wird täglich mitgefiebert: Wie schlagen sich Neumanns, Ocakbasi 64, Les Amis, Katané und Tresor am Bankplatz bei dem TV-Format „Mein Lokal, Dein Lokal„? Heute (15. Januar) läuft um 17:55 Uhr das Finale auf kabel eins – heute ist der Tresor an der Reihe.

„Wir haben lange überlegt ob wir die Richtigen sind und das überhaupt leisten können. Dieses Fernsehformat ist sehr Küchen- und kochlastig, der Tresor ist aber vor allem eine Wohlfühl- und Freizeitgastronomie, kein klassisches Restaurant. Was mich letztendlich gereizt hat mitzumachen, ist zu erleben wie meine anderen Kollegen arbeiten, wie sie im Alltag mit ihrem Team und in ihren Läden agieren, was sie umsetzen“, erzählt Lars Nussbaum, Inhaber vom Tresor. Er ergänzt: „Das Schöne an meinem Job ist: Jeder Tag ist anders, es gibt immer wieder neue Herausforderungen, die man bewältigen muss. Außerdem liebe ich es neue, innovative Gastronomie-Projekte umzusetzen.“

Wer kocht sich auf welchen Rang? Heute Abend wird es entschieden: Ab 17:55 Uhr auf kabel eins.


Die Teilnehmer in der Übersicht:

Neumanns, Salzgitter-Lebenstedt (Montag)
Der Koch-Küchenkampf in der Region38 wird im Wirtshaus Neumanns eröffnet. In Salzgitter-Lebenstedt benötigen die Gastronomen neben Appetit auch eine gehörige Portion Rhythmusgefühl, denn Gastgeber Jürgen Neumann ist ausgebildeter Tanzlehrer. In seinem Wirtshaus will der 56-Jährige mit guter deutscher Küche und leckerem Pferdefleisch punkten. Ob die anderen Gastronomen seine Vorliebe teilen oder eher ablehnen? Tresor-Inhaber Lars Nussbaum kostete zum ersten Mal diese Spezialität, besaß selbst viele Jahre lang ein eigenes Pferd.

Ocakbasi 64, Braunschweig (Dienstag)
Richtig feurig wird es für die fünf Gastronomen bei Gastgeberin Belgin Baba im Braunschweiger Restaurant Ocakbasi 64, das direkt am Fluss Oker liegt. Das türkische Restaurant gibt mit dem Namen bereits die kulinarische Richtung vor, denn Ocakbasi heißt übersetzt „vor dem Grill“. In der Küche steht ein großer Holzkohlegrill, welcher vom Grillmeister Bilkan bedient wird. Ob die gelernte Automobilkauffrau und ihr heißblütiges Team die regionale Konkurrenz mit gutem Essen und Tanzeinlagen überzeugen kann?

Les Amis, Braunschweig (Mittwoch)
Im Les Amis hat man keine Geheimnisse vor seinen Gästen. Gastgeber Sami Ben Ammar präsentiert seinen Konkurrenten bei offener Küche in Braunschweig mediterrane Speisen mit internationalem Einschlag. Ob die anderen Gastronomen diese Offenheit zu schätzen wissen?

Katané, Braunschweig (Donnerstag)
Katané-Inhaber Vittorio Ventura „Dolce Vita“-Feeling in die Runde. Mitten im Herzen von Braunschweig möchte der 54-Jährige seine Gäste für einen Abend ins heiße Sizilien entführen. Doch haben die anderen Gastronomen überhaupt Lust auf einen kulinarischen Ausflug zur größten Insel im Mittelmeer?

Tresor, Braunschweig (Freitag)
Das heiß erwartete Finale von „Mein Lokal, Dein Lokal“ zeigt wer den Pokal und den Geldpreis am Ende gewinnt. Im Braunschweiger Tresor am Bankplatz gibt es bei Lars Nussbaum feinste deutsche Küche mit internationalen Einschlägen – im stylischen, modernen, aber auch gemütlichen Ambiente – zu erleben. Wer auch immer gewinnen wird: Lars gibt sicher einen aus.

^